Am Abend vorgelesen

Goethe, Fontane und Dickens, Flaubert, Kafka und Tucholsky - Die Klassiker der Weltliteratur bilden den Schwerpunkt der Lesereihe "Am Abend vorgelesen": Montags bis freitags ab 22 Uhr.

"Am Abend vorgelesen" bringt die Schätze aus dem Archiv zum Hören oder Wieder-Hören: Literatur von der Antike bis in die Klassische Moderne, in Prosa oder Versen. Die Romane, Erzählungen und Gedichte sind in den meisten Fällen ungekürzt und werden von renommierten Schauspielern und Sprechern vorgelesen.

Die Sendezeiten und die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge:

Hugo R. Bartels liest Karl Immermann

13.06.2019 22:00 Uhr

In seiner Geschichte "Münchhausen" beschreibt Karl Immermann die verfallende Adelswelt und das von der Industrialisierung bedrohte Landleben. Hugo R. Bartels liest daraus zwei Kapitel. mehr

Gert Westphal liest Friedrich de La Motte Fouqué

03.06.2019 22:00 Uhr

Von Friedrich de la Motte Fouqués umfangreichen Werk ist nur die Märchenerzählung "Undine" populär geblieben. Gert Westphal liest daraus vor. mehr

Christian Rode liest Satiren von Jonathan Swift

31.05.2019 22:00 Uhr

Kennzeichnend für Jonathan Swift ist die Klarheit seiner Prosa, die vom kraftvollsten Geist seiner Zeit gestützt wird. NDR Kultur sendet zwei Satiren dieses Autors. mehr

Peter Matić liest Joseph Roth

13.05.2019 22:00 Uhr

Das Buch "Beichte eines Mörders" von Joseph Roth erschien 1936 und ist ein Zeugnis seiner wunderbaren Stilkunst und feiner Psychologie. Peter Matić liest daraus vor. mehr

Charles Wirths liest Defoes "Robinson Crusoe"

22.04.2019 22:00 Uhr

Der englische Roman "Robinson Crusoe" beruht auf den realen Erlebnissen eines Matrosen, der vier Jahre auf einer einsamen Insel zugebracht hatte. Charles Wirths liest aus dem Roman. mehr