Am Abend vorgelesen

Goethe, Fontane und Dickens, Flaubert, Kafka und Tucholsky - Die Klassiker der Weltliteratur bilden den Schwerpunkt der Lesereihe "Am Abend vorgelesen": Montags bis freitags ab 22 Uhr.

"Am Abend vorgelesen" bringt die Schätze aus dem Archiv zum Hören oder Wieder-Hören: Literatur von der Antike bis in die Klassische Moderne, in Prosa oder Versen. Die Romane, Erzählungen und Gedichte sind in den meisten Fällen ungekürzt und werden von renommierten Schauspielern und Sprechern vorgelesen.

Die Sendezeiten und die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge:

Lesung: Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte

13.12.2018 22:00 Uhr

Charles Dickens' "Weihnachtlied in Prosa" ist die wahrscheinlich berühmteste Weihnachtsgeschichte der Literatur. Sie entstand im Jahre 1843 und wurde gleich ein großer Publikumserfolg. mehr

Gert Westphal liest Adalbert Stifter

30.11.2018 22:00 Uhr

Die Erzählung "Abdias" von Adalbert Stifter ist eine erzählerische Auseinandersetzung mit dem Thema Zufall und Determination, das in Stifters gesamtem Oeuvre eine große Rolle spielt. mehr

Peter Groeger liest Hermann Bote

12.11.2018 22:00 Uhr

Oft als Kinderbuch verkannt, ist "Till Eulenspiegel" bis heute ein Weltbestseller. Eulenspiegel ist vermutlich eine reale Person, die um das Jahr 1400 in Norddeutschland gelebt haben muss. mehr

Heinz Reincke liest François Villon

09.11.2018 22:00 Uhr

NDR Kultur sendet 15 Balladen und Gedichte des französischen Dichters François Villon in der Nachdichtung von Paul Zech. Es liest Heinz Reincke. mehr

Will Quadflieg liest Iwan Turgenew

15.10.2018 22:00 Uhr

"Väter und Söhne" ist Iwan Turgenews berühmtester Roman. Das Buch löste große literarische und auch politische Kontroversen aus, aufgrund derer der Autor sein Land verließ. mehr