Stand: 14.12.2017 07:28 Uhr

Klassik à la carte

In der Sendung "Klassik à la carte" sind Menschen zu Gast, die etwas zu sagen haben. Menschen, die Geschichten erzählen, die sich Gedanken machen über die Welt. Menschen, die Neues planen und die zurückblicken können auf Leistungen und Fehlschläge, auf Begegnungen und Abenteuer. Dreimal in der Woche - montags, mittwochs und freitags um 13 Uhr - ist ein Gast aus der weiten Welt der Kultur eingeladen: Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Bildende Künstler, Filme- und Theatermacher, Unternehmer und Wissenschaftler.

Neugierig, kritisch und überraschend

Die Gäste stellen sich eine Stunde lang den neugierigen, kritischen und überraschenden Fragen unserer Moderatoren. Und sie bekommen die Gelegenheit, ihre Gedanken auch einmal vertieft darzustellen, abseits von der Hektik des Alltags.

 

Julia Hülsmann zeigt Facetten des Jazz

23.11.2018 13:00 Uhr

Die renommierte deutsche Jazzpianistin Julia Hülsmann ist mit ihrem Oktett bei den NDR Jazz Konzerten zu Gast. Die Hörer erwartet ein vielfältiges Programm. mehr

Eric Wrede verändert den Umgang mit dem Tod

21.11.2018 13:00 Uhr

Warum Individualität auch bei der Trauerarbeit wichtig ist, beschreibt Eric Wrede in seinem Buch "The End. Das Buch vom Tod" und spricht über seine Erfahrungen. mehr

Svenja Flaßpöhler denkt in die Zukunft

19.11.2018 13:00 Uhr

Die Philosophin und Journalistin Svenja Flaßpöhler ist meinungsstark und konflikterprobt. Sie sucht nach der Vorstellung einer Zukunft, für die es sich zu kämpfen lohnt. mehr

Beltracchi malt den "richtigen Moment"

16.11.2018 13:00 Uhr

Als Meisterfälscher ist Wolfgang Beltracchi berühmt geworden. Unterstützt von dem Mäzen Christian Zott gewährt er nun überraschende Einblicke in die Kunstgeschichte. mehr

Katajun Amirpur kämpft für modernen Islam

14.11.2018 13:00 Uhr

Katajun Amirpur ist eine der wichtigsten islamischen Intellektuellen in Deutschland. Die Iran-Expertin fordert eine Reform des Islam und mehr Rechte für Frauen. mehr