Stand: 12.05.2020 06:00 Uhr

NDR Kultur sucht das beste Sachbuch

Das Rennen um den NDR Kultur Sachbuchpreis 2020 hat begonnen. Bis zum 15. August sind Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgerufen, deutschsprachige Sachbücher einzureichen. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Er gilt deutschlandweit als einer der wichtigsten seines Genres.

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen stellen auch die Buchbranche vor große Herausforderungen. Umso wichtiger ist es NDR Kultur, auch 2020 den NDR Kultur Sachbuchpreis zu vergeben - und damit das beste in deutscher Sprache erschienene Sachbuch des Jahres auszuzeichnen. Auf diese Weise fördert das Kulturradio-Programm des NDR Autorinnen und Autoren und verschafft herausragend recherchierten und geschriebenen Sachbüchern jene Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt.

Downloads

Bewerbung um den NDR Kultur Sachbuchpreis 2020

Der Anmeldebogen zum Wettbewerb 2020 als PDF-Datei zum Ausdrucken. Download (80 KB)

Einreichungsfrist endet am 15. August

Ab sofort können Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bis zu drei Titel für den 12. NDR Kultur Sachbuchpreis 2020 einreichen. Die Frist endet am 15. August. Zugelassen sind deutschsprachige Sachbücher, deren Veröffentlichungstermin zwischen dem 16. Oktober 2019 und dem 15. Oktober 2020 liegt.

Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert und zählt zu den bedeutendsten des Genres. Prämiert wird eine außergewöhnliche Autorenleistung, die gesellschaftlich, kulturell und wissenschaftlich relevante Themen für ein großes Publikum verständlich darstellt und zum Diskurs anregt. Berücksichtigt werden alle Themengebiete und Fachrichtungen; ausgeschlossen sind Bildbände, Lehrbücher und Ratgeber.

Preis wird im November in Hannover vergeben

Im Oktober gibt NDR Kultur zunächst eine Longlist mit in Frage kommenden Büchern bekannt, im November veröffentlicht die prominent besetzte Jury dann die Shortlist mit jenen Titeln, die zu den tatsächlichen Anwärtern auf den diesjährigen NDR Kultur Sachbuchpreis gehören. Der NDR Kultur Sachbuchpreis 2020 wird voraussichtlich am 24. November im Schloss Herrenhausen in Hannover verliehen. Einzelheiten zur Verleihung gibt der NDR zu gegebener Zeit bekannt. Ebenfalls überreicht werden soll an diesem Abend der Förderpreis der VolkswagenStiftung "Opus Primum" für ein herausragendes wissenschaftliches Debüt.

Achtköpfige Jury entscheidet über Preisvergabe

Weitere Informationen

Die Jury 2020

Eine achtköpfige Jury entscheidet über die Vergabe des NDR Kultur Sachbuchpreises 2020. Den Vorsitz des Gremiums hat die NDR Programmdirektorin Hörfunk, Katja Marx. mehr

Vorsitzende der Jury für den NDR Kultur Sachbuchpreis ist erstmals Katja Marx, die neue NDR Programmdirektorin Hörfunk. Sie hat dieses Amt vom ehemaligen NDR Hörfunkdirektor und jetzigen NDR Intendanten Joachim Knuth übernommen. Neu in der Jury ist außerdem Dr. Georg Schütte, seit Jahresbeginn Generalsekretär der VolkswagenStiftung.

Der 11. NDR Kultur Sachbuchpreis ging im vergangenen Jahr an den britischen Autor Robert Macfarlane für sein Buch "Im Unterland. Eine Entdeckungsreise in die Welt unter der Erde".

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 12.05.2020 | 08:00 Uhr

Der NDR Kultur Sachbuchpreis