Ein Bauhaus-Konzeptalbum

100 Jahre Bauhaus: In 17 Modulen beleuchten die Hörspielmacher wittmann/zeitblom 100 Jahre Maschine-Mensch-Beziehung, das idealistisch-utopische Denken der Bauhaus-Bewegung, ihre Mythen und Manien. Dafür schaffen sie ein digitales Klanguniversum, assoziative Soundlabore und kombinieren Texte von Oskar Schlemmer, Wassily Kandinsky und weiteren Bauhaus-Künstlern der 20er-Jahre mit Zitaten unter anderem von John Cage, Bazon Brock und dem KI- Experten Martin Rees. Produktion: DLF/NDR/SWR 2019 in Zusammenarbeit mit IMF.

LINK KOPIEREN