Gedanken zur Zeit

Essays namhafter Autoren zu grundlegenden gesellschaftlichen Fragen unter anderem aus den Bereichen Staat, Natur, Kultur und Lebensstile.

LINK KOPIEREN

Ein kleines Modellhäuschen steht auf einem Tisch, daneben stapeln sich mehrer Geldmünzen zu Türmen auf. © dpa picture alliance Fotograf: Klaus Ohlenschläger

Wem gehört eigentlich Grund und Boden?

NDR Kultur - Gedanken zur Zeit -

Oder: Wie unsere Städte ein Wohnort für alle bleiben könnten. Von Beatrix Novy

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Leben wir doch zwischen den Kriegen?

09.09.2018 19:00 Uhr

Die Nachkriegsgenerationen konnten hoffen, als erste seit langem nur in Frieden zu leben. Viele von ihnen beschleicht nun die Sorge, dass das ein Irrtum sein könnte. Audio (10:10 min)

Projekt Sammlungsbewegung oder: Wohin steuert die deutsche Linke?

02.09.2018 19:00 Uhr

Am 4. September ist es soweit, dann geht die neue linke Sammlungsbewegung von Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine offiziell an den Start. Wen will und was kann sie erreichen? Audio (09:52 min)

Die Unsicherheit wächst - Über die Zukunft der globalen Weltordnung

26.08.2018 19:00 Uhr

Trump, Putin, Erdogan - allesamt gewählte Potentaten im Mittelpunkt der Weltpolitik, die sich als Verächter der liberalen Demokratie präsentieren. Wie geht es weiter nach dem Ende der Selbstgewissheiten des Westens? Audio (09:42 min)

Unbehagen in der behaglichen Welt

19.08.2018 19:00 Uhr

Wie Populismus und Kulturpessimismus die Übermacht über unseren Alltag gewinnen Audio (09:50 min)

Wer ist das Volk?

12.08.2018 19:00 Uhr

Ulrike Guérot macht sich Gedanken zum Vormarsch des Populismus in Europa. Audio (09:50 min)

Die Mitte als Fundament der Demokratie

05.08.2018 19:00 Uhr

Zerbröckelt die politische Mitte hierzulande zusehends? Dominiert der immer lauter werdende rechte Rand? Herfried Münkler denkt nach über politische Orientierungen in einem beunruhigten Land. Audio (10:01 min)

Schule könnte wieder Muße sein!

29.07.2018 08:00 Uhr

Warum Digitalisierung eine Chance ist, die nicht verpasst werden sollte. Von Reinhard Kahl Audio (09:50 min)

Forum, Piazza - Shopping Center?

22.07.2018 08:00 Uhr

Giorgio Vasari hat als Architekt dem Gemeinwesen in Florenz ein zukunftsweisendes Verwaltungszentrum gebaut, die Uffizien. Warum das Florenz der Renaissance ein Modell für die Zukunft ist, zeigt Ihnen Martin Tschechne. Audio (09:49 min)

Der wüste Osten

15.07.2018 19:05 Uhr

Europa, das ist keine Voraussetzung, auf die wir bauen können, sondern eine Summe von Errungenschaften, die wir verteidigen. Kann dieses Europa noch zusammenfinden? Audio (09:43 min)