Gedanken zur Zeit

Essays namhafter Autoren zu grundlegenden gesellschaftlichen Fragen unter anderem aus den Bereichen Staat, Natur, Kultur und Lebensstile.

LINK KOPIEREN

Uhren stehen aufgereiht in einer großen Halle. © NDR

Marcel Reich-Ranicki: Ein Mann der Worte

NDR Kultur - Gedanken zur Zeit -

Vor 100 Jahren wurde der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki in Polen geboren. Welches Vermächtnis hat der 2013 verstorbene Reich-Ranicki der Literaturkritik hinterlassen?

5 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Der 2. Juni - ein Schicksalsdatum

17.05.2020 19:00 Uhr

Von Ohnesorg bis Lübcke: Der Angriff auf die Demokratie. Von Albrecht von Lucke Audio (10:16 min)

Generation Corona?

10.05.2020 19:00 Uhr

Wie wird die Generation derjenigen, die heute jung sind, einmal auf diese Zeit zurückblicken? Wird diese Pandemie zur prägenden Erfahrung für sie? Ein Essay von Claus Leggewie. Audio (10:15 min)

75 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieges

03.05.2020 19:00 Uhr

Am 8. Mai 1945 kapituliert die Wehrmacht und die Alliierten befreien Deutschland vom Nationalsozialismus. Herfried Münkler spricht über die Lehren, die wir aus diesem Tag ziehen können. Audio (10:12 min)

Ohne geht's nicht: Gesellschaft braucht Kultur

26.04.2020 19:00 Uhr

Die Corona-Pandemie zeigt: Die Kultur fehlt - auch für eine Verständigung der Gesellschaft über ihre Gegenwart und ihre Zukunft. Christiane Peitz über die Systemrelevanz der Kultur. Audio (10:19 min)

Eine Schule des Bürgersinns

19.04.2020 19:00 Uhr

Könnten wir die Corona-Krise zum Anlass nehmen, um ein obligatorisches Sozialjahr für alle jungen Bürger zu etablieren? Wie könnte ein allgemeiner Bürgerdienst aussehen? Audio (10:11 min)

Eine Welt ohne die Beatles?

05.04.2020 19:00 Uhr

Vor exakt 50 Jahren gaben die Beatles bekannt, dass sie sich auflösen. Bis heute ist die legendäre Band nicht aus der Musikwelt wegzudenken und in nahezu jedem Wohnzimmer präsent. Audio (10:18 min)

Die Corona-Pandemie und die Medien

29.03.2020 19:00 Uhr

Fernsehsender finden in Corona-Zeiten so viel Zuspruch wie selten zuvor. Zugleich trifft der weitgehende Stillstand des öffentlichen Lebens vor allem die Printmedien hart. Audio (10:19 min)

Corona: Tage der Bewährung

22.03.2020 19:00 Uhr

Die Corona-Krise stellt uns auf eine Bewährungsprobe. Die Exekutive hat jetzt das Heft des Handelns in der Hand. Erwächst daraus vielleicht die Chance, dem Populismus Einhalt zu gebieten? Audio (10:15 min)

30 Jahre erste freie Volkskammerwahl

15.03.2020 19:00 Uhr

Am 18. März 1990 wählten die Bürgerinnen und Bürger der DDR zum letzten Mal ein neues Parlament. Was ist nach drei Jahrzehnten von dieser Zeit des demokratischen Aufbruchs übriggeblieben? Audio (10:16 min)