Das Wort "Schüler*innen" ist in einem Text hervorgehoben © picture alliance/dpa | Gregor Bauernfeind Foto: Gregor Bauernfeind

kontrovers: Gendergerechte Sprache - nervig oder nötig?

Sendung: NDR Kultur kontrovers | 16.02.2021 | 18:30 Uhr | von Alexandra Friedrich
30 Min | Verfügbar bis 16.08.2021

Aus aktuellen Anlass diskutieren wir über grundsätzliche Fragen rund um Sprachwandel und geschlechtergerechte Sprache.

NDR Kultur Mikrofon auf der Bühne im Kleinen Sendesaal des Landesfunkhauses Niedersachsen in Hannover © NDR.de Foto: Willem Konrad

kontrovers: Gendergerechte Sprache - nervig oder nötig?

Aus aktuellen Anlass diskutieren wir über grundsätzliche Fragen rund um Sprachwandel und geschlechtergerechte Sprache. mehr

Kathrin Kunkel-Razum © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB Foto: Britta Pedersen

Geschlechtergerechte Sprache: Geht der Duden zu weit?

Schafft der Duden das generische Maskulinum ab? Ein Gespräch mit der Chefredakteurin des Dudens, Kathrin Kunkel-Razum. mehr

Ein Junge hängt zu Hause über Schulbüchern © IMAGO / Petra Schneider Foto: Petra Schneider

Sprachwandel auch in Schulbüchern

Sprachwandel spielt bei der Konzeption von Schulbüchern eine wichtige Rolle, etwa wie kann gendergerecht formuliert werden. mehr