Starke Stücke

Zwei Werke von Franz Schubert

Dienstag, 13. Oktober 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Franz Schubert (Ausschnitt aus einem Aquarell von Wilhelm August Rieder, 1825) © akg-images
Franz Schubert (1797-1828)

Die Sinfonie Nr. 4 c-Moll hat Franz Schubert 1816, im Alter von 19 Jahren, komponiert. Zu dieser Zeit arbeitete Schubert an der Schule seines Vaters in Himmelpfortgrund, einem Vorort von Wien, als Gehilfe. Gleichzeitig bekam er von Antonio Salieri Unterricht im Komponieren. Schubert schrieb in dieser Lebensphase zahlreiche Lieder, mehrere Opern, Streichquartette und Sinfonien.

Franz Schuberts "Tragische Sinfonie"

Schuberts vierte Sinfonie war die erste, für die er eine Moll-Tonart wählte. C-Moll - eine Tonart, die einen düsteren, traurigen Charakter hat. Schubert gab diesem Werk den Beinamen "Tragische Sinfonie". Das hatte zur Folge, dass unter Kritikern und Komponistenkollegen die Frage laut wurde, ob ein 19-Jähriger überhaupt fähig sei, "tragische" Kunst zu schaffen. Kann es einem so jungen Menschen gelingen, Tiefes und Schmerzliches zu Papier zu bringen?

Davon können wir uns in der Sendung selbst einen Eindruck verschaffen. Wir hören eine Aufnahme mit dem Chamber Orchestra of Europe unter der Leitung von Claudio Abbado.

Geiger Schubert schrieb nie ein Violinkonzert

Zur gleichen Zeit komponierte Franz Schubert das Rondo A-Dur für Violine und Orchester. Schubert selbst war Geiger und Bratscher, spielte in Orchestern und zu Hause mit seiner Familie Streichquartette. Umso erstaunlicher ist es, dass er nie ein Violinkonzert komponiert hat. Das Rondo A-Dur ist sein einziges Werk, in dem er die Geige solistisch einem Orchester gegenüberstellt.

Wir hören eine Aufnahme mit dem Geiger Gidon Kremer und dem London Symphony Orchestra unter der Leitung von Emil Tschakarow.

Das Programm


Franz Schubert

Sinfonie Nr. 4 c-Moll
Chamber Orchestra of Europe
Ltg.: Claudio Abbado
 
Rondo für Violine und Orchester A-Dur
Gidon Kremer (Geige)
London Symphony Orchestra
Ltg.: Emil Tschakarow

Eine Sendung von Andrea Wilke

Weitere Informationen
Dach der Elbphilharmonie in Hamburg © picture alliance/Bildagentur-online Foto: Bildagentur-online/Ohde

Starke Stücke

Sie überragen die Musikgeschichte - Meisterwerke, die in einzigartiger, genialer Inspiration entstanden. NDR Kultur stellt sonntags, dienstags und donnerstags ein musikalisches Meisterwerk vor. mehr

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

06:00 - 08:30 Uhr
Live hörenTitelliste