Klassik à la carte

Gäste: Ilse und Ulrich Kienzle

Montag, 05. Januar 2015, 23:00 bis 00:00 Uhr

Der frühere Fernsehjournalist Ulrich Kienzle ist tot. Er starb am 16. April 2020 im Alter von 83 Jahren in Wiesbaden, wie das ZDF mitteilte.

Ulrich Kienzle 2018 bei "Markus Lanz" © picture alliance/Geisler-Fotopress
Als Journalist machte Ulrich Kienzle sich insbesondere als Nahostexperte einen Namen.

Das Fernsehpublikum kennt Ulrich Kienzle als ARD-Korrespondenten für die arabische Welt und das südliche Afrika, als Leiter und Moderator des ZDF-Magazins "Frontal" und der Sendung "Hauser & Kienzle und die Meinungsmacher". Anlässlich seines Todes können Sie hier ein Gespräch mit Ulrich Kienzle und seiner Frau Ilse aus dem Jahr 2015 über ein Leben zwischen Bürgerkrieg und Trollinger hören.

Vita

Der am 9. Mai 1936 in Neckargröningen im Kreis Ludwigsburg geborene Kienzle hatte seine Karriere in den 60er Jahren beim Süddeutschen Rundfunk begonnen. Er berichtete als ARD-Korrespondent aus verschiedenen arabischen Ländern und machte sich als Nahostexperte einen Namen. Nach seinem Wechsel zum ZDF moderierte er zunächst das "auslandsjournal", bevor er von 1993 bis 2000 das Magazin "Frontal" und später auch die Sendung "Hauser & Kienzle und die Meinungsmacher" präsentierte.

Ein aufregendes Leben zu zweit

Über seine Zeit in Beirut sagte Kienzle damals: "Es gab dort eine Art von Brutalität, die es bei uns nicht gibt." Wie er das zusammen mit seiner Ehefrau Ilse erlebt hat, wie das Interview mit Saddam Hussein ablief, und wie er den IS Terror dieser Tage einschätzt, das erzählte er in Klassik à la carte.

Moderation: Philipp Schmid

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Zum-Tod-von-Ulrich-Kienzle-,sendung327930.html
NDR Kultur Livestream