NDR Kultur à la carte

Studiogast: Wolfgang Haffner

Montag, 09. März 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Mit "Kind of Tango" schließt Wolfgang Haffner seine erfolgreiche Trilogie ab. Nach "Kind of Cool" und "Kind of Spain" ist dies die dritte Exkursion in ein Gefilde, wo es musikalisch viel zu entdecken gibt. Haffner legt aber Wert darauf, dass dies kein klassisches Tango-Album sei. Er habe nur das Lebensgefühl Argentiniens in seine eigene musikalische Welt übertragen.

Der Schlagzeuger Wolfgang Haffner sitzt mit seinen Schlagzeugstöcken in der Hand vor einer Metalltür und blickt in die Kamera. © picture alliance/Antje Wiech/ACT/Edel/dpa Foto: Antje Wiech
Nach seinen Alben "Kind of Cool" und "Kind of Spain" veröffentlicht Wolfgang Haffner nun sein Album "Kind of Tango".

Herausgekommen ist eine gelungene Spurensuche mit herausragenden Mitstreitern wie dem Bassisten Lars Danielsson, dem Vibraphonisten Christopher Dell und dem Akkordeonisten Vincent Peirani. Bei zwei Stücken spielt sogar die Saxofonlegende Bill Evans mit, ein alter Freund des Weltklasse-Drummers. Wie es zu diesem Album kam und was Wolfgang Haffner noch an Ideen in sich trägt, darüber spricht er in NDR Kultur à la carte.

Das Gespräch führte Petra Rieß.

Weitere Informationen
Der Saxofonist Donny McCaslin bei einem Auftritt mit seiner Band während der JazzBaltica 2018. © Rolf Kissling Foto: Rolf Kissling
64 Min

Wolfgang Haffner bei der JazzBaltica

Die NDR Info Jazz Nacht strahlt in acht Stunden die Highlights von der JazzBaltica 2018 aus. In dieser Stunde hören Sie Wolfgang Haffner und das Donny McCaslin Quartet. 64 Min

sendungsübersicht
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream

Matinee

09:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste