Das Sonntagskonzert

Konzert aus der Elbphilharmonie

Sonntag, 13. Dezember 2020, 11:00 bis 13:00 Uhr

Der Pianist Leif Ove Andsnes im Portrait. © picture alliance / DPR Foto: Cornelius Poppe / NTB scanpi
Der Pianist Leif Ove Andsnes zeichnet sich durch sein unaufgeregtes Spiel jenseits jeglicher Extravaganzen aus.

Im Herbst 2019 gingen der norwegische Pianist Leif Ove Andsnes und das Oslo Philharmonic mit Chefdirigent Vassili Petrenko gemeinsam auf Tournee. Dabei machten sie Station in der Hamburger Elbphilharmonie. Im Mittelpunkt des norwegisch-russischen Programms standen Edvard Griegs einziges Klavierkonzert, das bis heute zu den Publikumsrennern zählt, und die zweite Sinfonie von Sergej Rachmaninow.

150-jähriges Konzertjubiläum: Andsnes spielt Griegs Klavierkonzert nach Jahren wieder

Zu Beginn seiner Karriere hat Leif Ove Andsnes Griegs Klavierkonzert häufig gespielt, ihm gelang geradezu der Durchbruch als Pianist mit diesem Stück. Mit 17 hat er es auf Bitten des Bergen Festivals einstudiert, denn dort wird es traditionell als Abschlussstück gespielt. Anschließend hat er das Klavierkonzert über Jahre hinweg weltweit gespielt. Doch mit 25 sagte er sich, jetzt ist erst einmal Schluss und hat es zur Seite gelegt. Erst im letzten Jahr hat er aus Anlass zum 150. Jubiläums des Konzerts wieder herausgeholt und ist damit auf Tournee gegangen.

Rachmaninows Sinfonien zu Unrecht selten gespielt

Dass Rachmaninows Sinfonien seltener zu erleben sind, mag daran liegen, dass er in erster Linie Pianist war und seine Konzerte selbst gespielt hat. Somit sind seine Klavierkonzerte einfach schon früher populär geworden als die Sinfonien, und das mit anhaltender Wirkung

sagt Vasily Petrenko. Dem russischen Dirigenten ist es ein Anliegen, auch Rachmaninows sinfonische Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Ein Grund, Rachmaninows Zweite mit auf Tournee zu nehmen.

Das Programm

Edvard Grieg
Klavierkonzert a-Moll op. 16
Sergej Rachmaninow
Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27

Leif Ove Andsnes Klavier
Oslo Philharmonic
Ltg.: Vasily Petrenko

Aufzeichnung vom 15.10.2019 in der Elbphilharmonie Hamburg

Weitere Informationen
Konzertszene: Blick aus dem Zuschauerraum auf die Bühne des Großen Saals der Laeiszhalle © NDR Foto: Marcus Krueger

Das Sonntagskonzert

Das Wohnzimmer wird zum Konzertsaal. Mit dem Sonntagskonzert" bringt NDR Kultur Ihnen Konzert-Höhepunkte aus dem Norden nach Hause. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

Konzertplayer

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

NDR Kultur Livestream