NDR Radiophilharmonie

Live: Truls Mørk spielt Dvořák - Mit Christiane Irrgang

Donnerstag, 18. Januar 2018, 20:00 bis 22:00 Uhr

Bild vergrößern
Truls Mørk zählt zu den herausragenden Cellisten der Gegenwart und setzt sich sehr für zeitgenössische Musik ein.

Zu Gast im vierten Konzert der Sinfoniekonzerte A ist der Cellist Truls Mørk mit dem Cellokonzert von Dvořák. Unter der Leitung von Michael Sanderling hat die NDR Radiophilharmonie außerdem Schuberts 8. Sinfonie, die sogenannte "Große C-Dur-Sinfonie", auf dem Programm.

Das Programm

Antonín Dvořák: Violoncellokonzert h-Moll op. 104
Franz Schubert: Sinfonie Nr. 8 C-Dur D 944
- Große C-Dur Sinfonie -

Truls Mørk, Violoncello
NDR Radiophilharmonie / Ltg.: Michael Sanderling

In der Pause: Michael Sanderling und Truls Mørk im Gespräch

übersicht
NDR Radiophilharmonie

Die NDR Radiophilharmonie

NDR Radiophilharmonie

Vielseitigkeit ist ihr Markenzeichen: Von einer "Hannover Proms"-Nacht als Saisonauftakt über ein "Tatort"-Filmkonzert bis zum NDR Klassik Open Air reicht das aktuelle Programm. mehr

weitere konzerte

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzerte

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Truls-Mrk-spielt-Dvoak,sendung731226.html