Konzerte aus der Elbphilharmonie

Royal Stockholm Philharmonic Orchestra

Freitag, 29. November 2019, 20:00 bis 22:00 Uhr

Alina Pogostkina mit ihrer Geige © Felix Broede
Alina Pogostkina spielt auf einer Camillo Camilli von 1752 - und außerdem regelmäßig auch auf Darmsaiten.

Auf den ersten Blick könnten die "Solar Flares" der zeitgenössischen schwedischen Komponistin Katarina Leyman und das Violinkonzert von Felix Mendelssohn-Bartholdy nicht unterschiedlicher sein. Aber ein zweiter Blick zeigt: Leymans Werk - inspiriert von Sonnen-Eruptionen - hat viel Licht und Sonne in sich und eine positive Energie. Das verbindet es mit dem Mendelssohn. Flirrend und schillernd ist Leymans Stück, mit punktuellen Ausbrüchen - entsprechend heikel fürs Orchester.

Im Mendelssohn konnten sich die Stockholmer von einer ganz anderen Seite zeigen. Die Geigerin Alina Pogostkina legte das Werk eher schlank und klassisch an mit immenser Spielfreude.

Ein Initial für die englische Sinfonik

Sakari Oramo im Porträt © Heikki Tuuli and Octavia
Der Finne Sakari Oramo war ursprünglich erfolgreicher Violinist. Nach seiner Ausbildung zum Dirigenten machte er sich bald erneut einen Namen.

Mit Edward Elgars 1. Sinfonie präsentierten die Schweden ein Stück, das eher selten bei uns zu hören ist. Elgar war bereits 50, als er die Sinfonie komponierte - sie sollte ein großer Wurf werden, ein Initial für die englische Sinfonik. Schon nach den ersten Takten hört man eindeutig seine Handschrift. Das Adagio erinnert an "Nimrod" aus den "Enigma-Variationen". Das Orchester unter Sakari Oramo kostete sowohl die gesanglichen als auch die opulenten Passagen sichtlich aus. Ein Abend, mit dem das Royal Stockholm Philharmonic Orchestra unter seinem Chefdirigenten erneut bewiesen hat, dass es zur Top-Liga der internationalen Orchester gehört.  

Das Programm


Katarina Leyman:
Solar Flares
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Violinkonzert e-Moll op. 64
Edward Elgar:
Sinfonie Nr. 1 As-Dur op. 55

Alina Pogostkina Violine
Royal Stockholm Philharmonic Orchestra / Ltg.: Sakari Oramo

Aufzeichnung vom 21. Oktober 2019 in der Elbphilharmonie Hamburg

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

Konzertplayer

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste