Starke Stücke

Auf einen Paukenschlag: Strauss und Haydn

Donnerstag, 30. April 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Das Konzertleben liegt brach, und noch ist unklar, wann es weitergehen kann. Musikerinnen und Musiker der NDR Radiophilharmonie und des NDR Elbphilharmonie Orchesters teilen ihre Leidenschaft für die Musik jetzt auf neue Weise mit dem Publikum: In den "Starken Stücken" auf NDR Kultur führen sie im Gespräch mit Friederike Westerhaus in musikalische Meisterwerke ein. Dabei betrachten sie diese Meilensteine gerade auch aus dem Blickwinkel ihres eigenen Instruments.

Stephan Cürlis und die "Burleske" von Richard Strauss

Porträt: Stephan Cürlis, Solo-Pauker des NDR Elbphilharmonie Orchesters © NDR Foto: Christian Spielmann
Stephan Cürlis, Solo-Pauker des NDR Elbphilharmonie Orchesters

Stephan Cürlis, Solo-Pauker des NDR Elbphilharmonie Orchesters, zieht sich in Corona-Zeiten regelmäßig in seinen häuslichen Probekeller zurück. Täglich legt er mehrere Übungseinheiten ein. Und dabei geht es ihm vor allem um eines: "Das Handgelenk. Das muss gut funktionieren. Die Gleichmäßigkeit der Hände und eine gewisse Grundschnelligkeit. Das ist wie eine Stereoanlage, die eigentlich nur bei 1 oder 2 aufgedreht wird, aber man muss bis 10 gehen können. Das Können muss 150 Prozent von dem sein, was man im Orchesteralltag wirklich braucht."

Pauken stellen das Thema vor

Stephan Cürlis hat für die "Starken Stücke" die "Burleske" ausgewählt, ein Frühwerk von Richard Strauss. "Die Pauke ist ja nicht das klassische Melodieinstrument. Aber hier stellen die Pauken schon am Anfang das Thema vor, sogar alleine. Und durch das ganze Stück zieht sich ein Dialog zwischen den Pauken und dem Solo-Klavier", erzählt Stephan Cürlis. "Ich habe es aber nicht nur wegen der Pauke ausgesucht, sondern weil es ein sehr originelles, witziges Stück ist, was sich vielleicht sogar über sich selbst ein bisschen lustig macht."

Zugabe aus der "Sinfonie mit dem Paukenwirbel"

Um Witz und Überraschung geht es auch im zweiten Stück, das Stephan Cürlis quasi als Zugabe ausgesucht hat: den 1. Satz aus der Sinfonie Nr. 103 von Joseph Haydn, der "Sinfonie mit dem Paukenwirbel."

Das Programm


Richard Strauss: Burleske für Klavier und Orchester d-Moll, AV 85

Rudolf Buchbinder, Klavier
NDR Elbphilharmonie Orchester
Ltg.: Christoph Eschenbach

Aufzeichnung vom 27. März 2014 in der Laeiszhalle Hamburg


Joseph Haydn: Sinfonie Es-Dur Hob I:103, "Sinfonie mit dem Paukenwirbel"
daraus: 1. Satz Adagio - Allegro con spirito

NDR Elbphilharmonie Orchester
Ltg.: Ivor Bolton

Aufzeichnung vom 25. September 2012 in der Laeiszhalle Hamburg

Weitere Informationen
Dach der Elbphilharmonie in Hamburg © picture alliance/Bildagentur-online Foto: Bildagentur-online/Ohde

Starke Stücke

Sie überragen die Musikgeschichte - Meisterwerke, die in einzigartiger, genialer Inspiration entstanden. NDR Kultur stellt sonntags, dienstags und donnerstags ein musikalisches Meisterwerk vor. mehr

Das NDR Elbphilharmonie Orchester auf der Bühne des Großen Saals in der Elbphilharmonie © Michael Zapf

NDR Elbphilharmonie Orchester

Das international renommierte Flaggschiff der NDR Ensembles ist das Residenzorchester der Elbphilharmonie Hamburg. mehr

Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Die NDR Radiophilharmonie

Vielseitigkeit ist ihr Markenzeichen: Von den "Hannover Proms" als Saisonauftakt bis zu abwechslungsreicher Kammermusik reicht das Programm der Saison 20/21. mehr

Sitzplätze in einem Kino sind sind mit Zetteln mit aufgedrucktem angedeuteten Corona-Virus-Symbol abgesperrt. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Kultur trotz Corona - Neues Spiel

Wie funktioniert der Neustart in der Kultur, welche Perspektiven gibt es? Das ist auch das Thema der aktuellen NDR Debatte. mehr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste