NDR Kultur à la carte (Wiederholung)

Studiogast: Josefine Israel

Freitag, 27. November 2020, 19:00 bis 20:00 Uhr

Podcast NDR Kultur Neue CDs © Neil Godding/Unsplash

Schauspielerin Josefine Israel erhält Boy-Gobert-Preis

Sendung: NDR Kultur à la carte | 27.11.2020 | 13:00 Uhr | von Weise, Katja

Große Theatertalente werden mit dem Hamburger Boy-Gobert-Preis geehrt. In diesem Jahr darf sich Josefine Israel freuen.

Die Schauspielerin Josefine Israel hält bei einer Probe Spielzeugmöbel in der Hand. © picture alliance Foto: Christian Fürst
Josefine Israel bei einer Probe zu "Serotonin" von Michel Houellebecq am Deutschen Schauspielhaus Hamburg.

Die junge Schauspielerin lebt und arbeitet schon seit fünf Jahren in der Hansestadt. Arbeiten, das bedeutet für Josefine Israel, sich auf der Bühne des Deutschen Schauspielhauses Hamburg zu "entäußern". Seit 2015/2016 ist sie dort Ensemblemitglied und genießt ihre Auftritte im prunkvollen Theatersaal. Am meisten liebt sie die Unmittelbarkeit, mit der ein Publikum reagiert. Zuletzt war die Schauspielerin in Karin Beiers Inszenierung "Reich des Todes" und in "Häuptling Abendwind" zu sehen.

Boy-Gobert-Preis für Josefine Israel: Große Ehre, große Fußstapfen

Mit "lebendiger Initiative und klugem Verständnis auch für entschiedene Regiehandschriften" spielt Josefine Israel unterschiedlichste Rollen. So begründet es die Jury, die die 29-Jährige zur Trägerin des diesjährigen Boy-Gobert-Preises gekürt hat. Auch Susanne Wolff, Hans Löw oder Ulrich Tukur waren schon Preisträger. Ohne Frage also eine große Ehre.

Welche persönliche Bedeutung diese Auszeichnung für Josefine Israel hat und wie sie ihre unbändige Theaterlust auslebt, das erzählt die Künstlerin in NDR Kultur à la carte.

Das Gespräch führt Katja Weise.

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

Die Schauspielerin Josefine Israel bei einer Inszenierung am Schauspielhaus Hamburg von "Serotonin" im rosafarbenen Kleid mit schwarzen Quadraten © picture alliance Foto: Christian Fürst

Boy-Gobert-Preis 2020: Josefine Israel - das Energiebündel

Den Boy-Gobert-Preis bekommen nur große Schauspieltalente wie Ulrich Tukur und Susanne Wolff. Und nun auch Josefine Israel. mehr

Ronja von Rönne © Aufbau Verlag Foto: Carolin Saage

Wir kommen

Josefine Israel ist auch in der NDR-Hörspielproduktion von Ronja von Rönnes "Wir kommen" zu hören. mehr

NDR Kultur Livestream

Am Abend vorgelesen

22:00 - 22:35 Uhr
Live hörenTitelliste