Chormusik

Anton Bruckner: Lateinische Motetten

Mittwoch, 27. Januar 2021, 21:17 bis 22:00 Uhr

CD-Cover: Anton Bruckner: Latin Motets -  Lettischer Rundfunkchor, Sigvards Kļava © Ondine
"Latin Motets", die neue CD des Lettischen Rundfunkchores, wurde im protestantischen Dom von Riga aufgenommen.

Der Chorgesang spielt in Lettland eine besondere Rolle. Für viele der knapp zwei Millionen Letten gehört das gemeinsame Singen zum nationalen Selbstverständnis. Diese Wertschätzung spiegelt sich auch im hohen Niveau vom Chor des Lettischen Rundfunks. Das 1940 gegründete Ensemble gehört zu den Chören der internationalen Spitzenklasse - und belegt das auch mit seiner aktuellen Aufnahme, die wir in der Chormusik vorstellen.

Der warme und füllige Klang des Lettischen Rundfunkchores

Unter Leitung von Chefdirigent Sigvards Kļava singt der Lettische Rundfunkchor Werke von Anton Bruckner, von seinen bekannten Motetten wie "Ave Maria", "Locus iste" oder "Christus factus est", bis zur frühen Missa brevis des damals 19-jährigen Komponisten. Dabei demonstriert der mit 24 professionellen Sängerinnen und Sängern besetzte Chor seinen warmen, fülligen Klang, aber auch seine Sensibilität und Wandlungsfähigkeit.

Eine Sendung von Marcus Stäbler

 

Weitere Informationen
Der Festival-Chor des SHMF unter Leitung von Nicolas Fink © Axel Nickolaus Foto: Erik Nielsen

Chormusik

In der Sendung präsentieren wir Singen auf höchstem Niveau. Chormusik aus allen Jahrhunderten, aus allen Ländern und Zeiten und Chöre aus aller Welt. mehr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste