Starke Stücke

Mit Anna Kremer

Donnerstag, 20. Februar 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Robert Schumann © picture-alliance / akg Foto: akg-images
Robert Schumann wurde am 8. Juni 1810 in Zwickau geboren.

Diese Komposition wurde erst im zweiten Anlauf ein Erfolg: Mehr als zehn Jahre sollte es nach der missglückten Uraufführung dauern bis Robert Schumann seine 4. Sinfonie veröffentlichte - seine Vierte, die chronologisch eigentlich seine Zweite ist. Ein Werk, das er ursprünglich als "Fantasie für Orchester" angelegt hatte und dass das Publikum mit neuen sinfonischen Ideen überraschte: mit seiner durchkomponierten und sich stetig weiter entwickelnden Struktur.

  • Robert Schumann Sinfonie Nr. 4 d-moll op. 120, NDR Elbphilharmonie Orchester, Christoph Eschenbach

  • Robert Schumann Fantasie für Violine und Orchester op. 131, Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Pablo González, Lena Neudauer

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste