ARD Radiofestival 2020

Barenboim dirigiert "Carmen"

Samstag, 18. Juli 2020, 20:00 bis 23:00 Uhr

Tenor Michael Fabiano als Rodolfo in "La Bohème" © NDR Foto: Axel Herzig

Barenboim dirigiert "Carmen"

NDR Kultur - ARD Radiofestival 2020: Oper -

Vom ersten Moment an packt Bizet das Publikum mit Kastagnetten und Knalleffekten. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurde nur für die Übertragung gespielt und gesungen.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Georges Bizet:
"Carmen", Opéra comique in 4 Akten

Carmen: Anita Rachvelishvili
Don José: Michael Fabiano
Escamillo: Lucio Gallo
Micaëla: Christiane Karg
Staatsopernchor Berlin
Staatskapelle Berlin
Leitung: Daniel Barenboim
(Aufführung vom 12. März 2020 in der Staatsoper Berlin)

Mit "Carmen" starten wir ins ARD Radiofestival 2020 - eine Aufführung aus der Berliner Staatsoper, unmittelbar vor dem Lockdown. Es war eine Geister-Vorstellung vor absolut leeren Publikumsreihen, aber das musikalische Opernfeuer loderte trotzdem in jedem Takt dieser fulminaten Vorstellung mit Daniel Barenboim und einer herausragenden Sängerbesetzung.

Als Zeichen der Solidarität traten die Sänger*innen ohne Gage auf. Danach machten die Opern- und Konzerthäuser dicht - weshalb wir in diesem Festivalsommer hauptsächlich Highlights aus der Zeit vor Corona senden, u. a. einen Beethoven-Marathon mit herausragenden Aufnahmen der ARD-Orchester und -Chöre. Dazu - wo immer möglich - Live-Ereignisse.

Weitere Informationen
Link

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Oper,sendung1056592.html