Klassik à la carte

Studiogast: Nils Landgren

Montag, 13. Januar 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Nils Landgren © NDR/ Claudius Hinzmann Foto: Claudius Hinzmann

Nils Landgren tourt mit Kammerjazz

NDR Kultur - Klassik à la carte -

Der schwedische Posaunist Nils Landgren mag es groovig. Auf seinem neuen Album „Kristallen“ schlägt er gemeinsam mit dem Pianisten Jan Lundgren leisere Töne an.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Nils Landgren ist ein Alleskönner und Allesmöger: Sein musikalisches Spektrum reicht vom Pop und der Folklore seiner nordischen Heimat über Funk und Jazz bis zur Klassik. Gerade noch hörten viele Fans wieder seine beliebten Weihnachtsalben. Nun ist der Mann mit der roten Posaune erstmals im Duo mit seinem Landsmann, dem Pianisten Jan Lundgren zu hören.

Nils Landgren spielt Beethoven

NDR Kultur - Klassik à la carte -

Der schwedische Posaunist hat NDR Kultur besucht und im Beethoven-Jahr eine Collage aus dessen 7. Sinfonie und dem schwedischen Volkslied "Ack Värmeland, du sköna" gespielt.

5 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ihr Album "Kristallen" erscheint am 10. Januar bei ACT Music und verspricht ruhigen und gelassenen Kammerjazz - eine Mischung aus Eigenkompositionen, modernen Klassikern und schwedischer Folklore. Bevor Nils Landgren mit seinem langjährigen Weggefährten auf Deutschlandtournee geht, erzählt er live in Klassik à la carte von dem Reiz und den Herausforderungen dieser anspruchsvollen Besetzung.

Das Gespräch führte Petra Rieß.

weitere informationen

Musik wie glitzernde Schneekristalle

Posaunist Nils Landgren und Pianist Jan Lundgren interpretieren auf "Kristallen" schnörkellos und feinsinnig schwedische Volkslieder, Jazzstandards und Eigenkompositionen. mehr

Klassik à la carte

In der Sendung "Klassik à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr