NDR Kultur kontrovers

Kultur trotz Corona - Wie viel Kultur können wir uns leisten?

Dienstag, 27. Oktober 2020, 18:30 bis 19:00 Uhr

Monika Grütters blickt in die Kamera © picture alliance / Sven Simon Foto: Sven Simon
Monika Grütters ärgert sich über das erneut drohende Verbot von Kulturveranstaltungen.

Während des Lockdowns im Frühjahr wurde die Relevanz des "Lebensmittels Kultur" allerorten betont. Gerade erst haben die meisten Kinos, Theater und Museen wieder geöffnet, Opern- und Konzerthäuser die neue Saison eröffnet, da droht der nächste Lockdown. Kann der Kulturbetrieb das verkraften? Wie gut funktioniert das Hilfspaket "Neustart Kultur"? Und tut es das nur für subventionierte Einrichtungen oder auch für Soloselbständige, freischaffende Künstlerinnen und Künstler? Kommt von der Milliardenhilfe der Kulturstaatsministerin genug an? Und was ist mit der Veranstaltungsbranche?

Diese und viele weitere Fragen diskutierten die Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters, Sonja Anders, Intendantin des Schauspiels Hannover und Jörn Marcussen-Wulff, Jazzmusiker und Initiator der "Jazzhilfe Hannover".

Moderation: Jürgen Deppe

Weitere Informationen
Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen sind bei einem Konzert in der Elbphilharmonie nur wenige Zuschauer. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Förderung der Kultur - Reicht das um die Kultur zu retten?

Durch die Corona-Pandemie ist der Förderbedarf im Kulturbetrieb mittlerweile groß. Wie lange funktioniert das noch? mehr

Mit Absperrband blockierte Sitze in einem Kinosaal. © picture alliance/dpa Foto: Christiane Bosch

Ihre Meinung: Wie viel Kultur können wir uns noch leisten?

Trotz Corona-Krise soll die Kulturvielfalt in Deutschland erhalten bleiben. Doch, wie viel Kultur können wir uns noch leisten? mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/NDR-Kultur-kontrovers,sendung1093916.html
NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

06:00 - 08:30 Uhr
Live hörenTitelliste