NDR Kultur Neo

Im Rausch der Klänge

Dienstag, 25. Juni 2019, 22:35 bis 00:00 Uhr

Wenn Franziska Grohmann ihre Musikwelt betritt, wird aus der Komponistin, Bauhaus-Absolventin und Konzeptkünstlerin ein mächtiges Fabelwesen: Delhia de France nennt sie ihre Bühnenfigur, die wie eine ätherische, göttliche Erscheinung wirkt.

Artwork, Sound, Videos, Performance: Delhia liebt ihre Musik in ein geschlossenes ästhetisches Ganzes einzubetten. Ihr neues Projekt „Oceanides" verankert sie in der griechischen Mythologie.

Bild vergrößern
Auch visuell bedient sich Delhia De France an den Göttermotiven der griechischen Mythologie.

Wer sind sie, die Okeaniden? Die Nymphen und Töchter des Okeanos und der Tethys? Delhia widmet diesen Wesen vier musikalische Portraits. Eindringliche Sounderzählungen von Menschen und Göttinnen.

„Ich mag die Metaphorik der griechischen Mythologie, wie sie weltliche Konzepte poetisch darstellt und das alltäglich Banale und die Natur würdevoll und göttlich macht." Erzählt Delhia de France über ihre EP. "Es schafft Nähe und Verbundenheit in einer Welt in der sich vieles getrennt anfühlt, vor allem oftmals wir selbst von einander.“

NDR Kultur Neo liefert heute die Radiopremiere der Okeaniden und empfängt Delhia als nächtlichen Gast. Mit Mischa Kreiskott

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/NDR-Kultur-Neo,sendung923982.html