ARD Radiofestival 2020

Musikbesessen - Der saarländische Saxofonist Johannes Müller

Dienstag, 18. August 2020, 23:30 bis 00:00 Uhr

Mit Gabi Szarvas

Mozarts "Kleine Nachtmusik" und Smetanas "Moldau" hatte Johannes Müller schon mit fünf Jahren rauf und runter gehört. Sein erstes eigenes Instrument war die Blockflöte, aber so richtig umgehauen hat ihn später der Sound des Saxofons. Sein berufliches Ziel: jede freie Minute mit dem Instrument und seiner Musik verbringen zu können.

Der Weg vom Notenlesen hin zur Improvisation habe ihm, so sagt er selbst, ein neues Universum aufgetan, an dem der 38-jährige gebürtige Saarlouiser bis heute tüftelt, in der Big Band der Bundeswehr, als gefragter Solist, Pädagoge oder Leader der Band "Jazz Mile".

Weitere Informationen
Das Logo des ARD Radiofestivals 2020. In einem an den Rändern blau gezacktem Kreis steht in weißer Farbe auf blauem Grund: "ARD Radiofestival 2020 / 18. Juli - 12. September". © ARD

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern

NDR Kultur Livestream

Klassik auf Wunsch

09:00 - 12:00 Uhr
Live hörenTitelliste