Chormusik

Musikalische Glaubensbekenntnisse

Mittwoch, 06. Juni 2018, 21:07 bis 22:00 Uhr

Eine Sendung von Marcus Stäbler

Ein Schwerpunkt im Repertoire des Dresdner Kammerchors ist die sächsische Hofmusik. Seit 2009 entsteht die weltweit erste Einspielung des Gesamtwerks von Heinrich Schütz.

Mit schlankem Klang und klarer Sprache interpretieren Hans-Christoph Rademann und der Dresdner Kammerchor den Becker-Psalter, das erfolgreichste Werk von Heinrich Schütz. Seit 2007 produziert Hans-Christoph Rademann mit seinem Dresdner Kammerchor eine Gesamtaufnahme der Werke von Heinrich Schütz. Sie umfasst bisher 18 Folgen und soll in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Becker-Psalter mit dem Dresdner Kammerchor

Bild vergrößern
Hans-Christoph Rademann gründete den Dresdner Kammerchor 1985.

In der Chormusik auf NDR Kultur stellen wir Ihnen die Folge 15 mit Auszügen aus dem Becker-Psalter vor. In diesem Zyklus hat Heinrich Schütz deutsche Psalmübersetzungen des Leipziger Theologen Cornelius Becker vertont. Die vierstimmigen Sätze waren zu Lebzeiten das erfolgreichste Werk von Heinrich Schütz; viele Menschen haben die Stücke im häuslichen Kreis gesungen und damit ihren protestantischen Glauben bekannt. Hans-Christoph Rademann und sein Dresdner Kammerchor singen diese Musik mit schlankem Klang und einer lebendigen Textgestaltung.

Heinrich Schütz: Auszüge aus dem Becker-Psalter
Dresdner Kammerchor
Ltg.: Hans-Christoph Rademann

Übersicht

Chormusik

In der Sendung präsentieren wir Singen auf höchstem Niveau. Chormusik aus allen Jahrhunderten, aus allen Ländern und Zeiten und Chöre aus aller Welt. mehr