NDR Kultur à la carte (Wiederholung)

Studiogäste: Moritz Riesewieck und Hans Block

Montag, 28. September 2020, 19:00 bis 20:00 Uhr

Podcast NDR Kultur Neue CDs © Neil Godding/Unsplash

Moritz Riesewieck und Hans Block über die digitale Seele

Sendung: NDR Kultur à la carte | 28.09.2020 | 13:00 Uhr | von Andrea Schwyzer

Die Filmemacher Moritz Riesewieck und Hans Block haben ein Buch geschrieben: "Die digitale Seele. Unsterblich werden im Zeitalter künstlicher Intelligenz".

Moritz Riesewieck und Hans Block posieren mit verschränkten Armen für die Kamera. © picture alliance / AP Photo Foto: Taylor Jewell
Die Autoren und Filmemacher Moritz Riesewieck und Hans Block (rechts).

Sie führen Regie für Theater und Film, schreiben Bücher und sind international bekannt für ihre Dokumentationen. "The Cleaners", ein Film über Manilas Schattenindustrie digitaler Zensur, wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Grimme-Preis.

Was bleibt nach dem Tod - Daten oder eine Seele?

Immer wieder geht es in Moritz Riesewiecks und Hans Blocks Arbeiten darum, wie sich Mensch und Gesellschaft im technischen Zeitalter verändern. So auch in ihrem aktuellen Buch "Die digitale Seele". Darin unternehmen die beiden Autoren eine Reise ins digitale Jenseits und stellen existenzialistische Fragen aus einer modernen Perspektive: "Was bleibt von uns, wenn wir nicht mehr sind - sind es Daten oder eine Seele?" In der Allgegenwart künstlicher Intelligenz entdecken Moritz Riesewieck und Hans Block eine "Renaissance der Seele".

Was sie darunter verstehen und welche Erkenntnisse sie über virtuelle (Un-)Tote erzielen konnten, darüber berichten sie in NDR Kultur à la carte.

Infos zum Buch


Moritz Riesewieck und Hans Block
Die digitale Seele: Unsterblich werden im Zeitalter Künstlicher Intelligenz

Goldmann Verlag
592 Seiten
20,00 €
ISBN: 3442315417

Das Gespräch führte Andrea Schwyzer.

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

Szenenbild des Dokumentarfilms "The Cleaners": Eine Frau steht an einem Fenster und blickt auf erleuchtete Wolkenkratzer. © Farbfilm/Gebrueder Beetz Filmproduktion/dpa Foto: Farbfilm

"The Cleaners" in der ARD Mediathek

Moritz Riesewiecks und Hans Blocks Dokumentation "Im Schatten der Netzwelt - The Cleaners" gibt es noch bis zum 1. Oktober in der ARD Mediathek zu sehen. extern

NDR Kultur Livestream

Belcanto

12:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste