NDR Kultur Neo Klubkonzert

Live: Jóhann Jóhannsson mit "Orphée" im Konzert

Freitag, 10. Februar 2017, 23:45 bis 00:00 Uhr

Er steht für musikalische Abenteuer wie kaum ein anderer: der mehrfach ausgezeichnete Filmmusik-Komponist Jóhann Jóhannsson. Im NDR Kultur Neo Klubkonzert beim Festival "Into Iceland" präsentiert der isländische Musiker mit Ensemble sein neues Projekt "Orphée" als audiovisuelles Nachtkonzert-Erlebnis.

Punk, Barock und Avantgarde

Der in Reykjavik geborene Komponist Jóhann Jóhannsson spielte zunächst in verschiedenen Bands, bevor er über das Theater bei der Filmmusik landete.

Die Musik des Isländers Jóhann Jóhannsson lässt sich durch Genrebegriffe nicht einfangen. Sie schwebt zwischen Ambient, zeitgenössischer Klassik und dem Spiel von akustischen Instrumenten und elektronischen Sounds. Seine Erfahrungen als Musiker reichen von Punk und Dark Metal bis hin zu Barockmusik und aktueller Avantgarde. Mit der Musik, die er aus diesem weiten Spektrum kreiert, zieht Jóhannsson weltweit ein Publikum in die Konzerthäuser, das das musikalische Abenteuer und die Entdeckung liebt.

Musik für den neuen Blade Runner

Das Isländische Sinfonieorchester oder das New Yorker Ensemble "Bang on a Can" haben Jóhannssons Musik uraufgeführt. Der Soundtrack zu "Die Entdeckung der Unendlichkeit" wurde 2015 mit dem Golden Globe ausgezeichnet und für den Oscar nominiert. Genauso wie 2016 seine Musik für "Sicario" von Regisseur Denis Villeneuve. Gerade arbeitet der Komponist am Soundtrack für den neuen "Blade Runner 2049".

Orpheus trifft Minimal Music

Nach fast sechs Jahren, in denen sich Jóhannsson ganz auf Film- und Theatermusiken konzentriert hat, veröffentlichte er jetzt mit dem Album"Orphée" sein Debüt bei der Deutschen Grammophon. Für diese erste Nicht-Filmmusik-Platte seit sechs Jahren wählte er den klassisch-bildungsbürgerlichen Orpheus-Stoff, um das Thema dann doch sehr abstrakt anzugehen. Es geht um Grenzüberschreitung auf „Orphée“, verbotene Zonen, Licht-Dunkel-Kontraste. Dort Orpheus als Wanderer zwischen dem Diesseits und der Unterwelt, hier Jóhann Jóhannsson, der als Komponist mit Rockmusikvergangenheit das Instrumentarium der klassischen Musik für sich entdeckt hat und unvoreingenommen nutzt.

Das Programm

"Orphée"
Jóhann Jóhannsson & Ensemble

Live aus dem Großen Saal der Elbphilharmonie Hamburg.

weitere konzerte

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzerte zum Nachhören

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr