Am Morgen vorgelesen

Julia Trompeter: "Ein schwarzes Meer"

Freitag, 14. August 2020, 08:30 bis 09:00 Uhr

Julia Trompeter © picture alliance / dpa

Lesung: Julia Trompeter - "Ein schwarzes Meer"

Sendung: ARD Radiofestival 2020: Lesung | 14.08.2020 | 08:30 Uhr | von Julia Trompeter

Ganz bei sich sein und zugleich überall anders - Julia Trompeter streift in ihrer Erzählung "Ein schwarzes Meer" durch das Reich der inneren Bilder.

Mit den Sandalen an den großen Zehen baumelnd seinen Gedanken nachhängen - Erinnerungen an Reisen und fremde Orte, an Gerüche und Farben mischen sich in den Blick auf die Umgebung, kommen und gehen wie die Grübeleien über die blinden Flecken auf der inneren Landkarte. Julia Trompeter schreibt Gedichte und Prosa, spielerisch, verblüffend, voller Schreiblust und heimlicher Skepsis. Zuletzt erschien ihre literarische Erkundung "Frühling in Utrecht".

Eine Produktion des WDR 2020

Weitere Informationen
Koffer © fotolia.com Foto: olly

Fantasie im Aufbruch: 40 Geschichten über das Reisen

40 Autorinnen und Autoren haben exklusiv für die Kulturradios der ARD Erzählungen rund ums Thema "Reisen" geschrieben. Erleben Sie sie acht Wochen lang bei uns im Radio und zwölf Monate online. mehr

NDR Kultur Livestream

Matinee

09:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste