ARD Radiofestival 2020

Marcel Beyer: "Stadtplan. Weltatlas. Sich Zuhause verlieren"

Montag, 03. August 2020, 23:00 bis 23:30 Uhr

Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme
(Produktion: MDR 2020)

Reisen hinterlassen Spuren, auch auf Stadtplänen - und wenn keine Spur zu finden ist, was war falsch mit der Reise? Stadtpläne lassen auch planen, sind Schätze des Projektierens, ebenso Zukunftsmaschinen wie Erinnerungskistchen. Der Dresdner Dichter Marcel Beyer geht den Spuren jener Reisen nach, die schon gemacht sind, und kommt imaginierten Reisen auf die Spur. Stadtplan und Weltatlas stehen ihm zur Verfügung und die Erfahrung der glücklichen Orientierung, die uns abseits des Smartphones längst abhandengekommen ist.

Die Kulturprogramme der ARD haben 40 Autor*innen gebeten, eine Erzählung zum Thema "Reisen" für das ARD Radiofestival zu schreiben.

Weitere Informationen
Das Logo des ARD Radiofestivals 2020. In einem an den Rändern blau gezacktem Kreis steht in weißer Farbe auf blauem Grund: "ARD Radiofestival 2020 / 18. Juli - 12. September". © ARD

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Lesung,sendung1065706.html
NDR Kultur Livestream

Klassisch unterwegs

14:00 - 18:00 Uhr
Live hörenTitelliste