Klassik à la carte

Studiogast: Kristine Bilkau

Montag, 19. März 2018, 13:00 bis 14:00 Uhr

Bild vergrößern
Mit ihrem Debütroman "Die Glücklichen" überraschte die Hamburger Autorin Kristine Bilkau vor drei Jahren die Literaturwelt.

Gleich mit ihrem Debütroman "Die Glücklichen" hatte Kristine Bilkau viel Anerkennung und Erfolg geerntet - und neugierig gemacht auf weitere Texte von ihr. Nun ist ein neuer Roman erschienen: "Eine Liebe, in Gedanken".

Es ist eine gedankliche Erkundungsreise einer Tochter in das Leben der Mutter, die in den 60er Jahren spielt. In einer Art Zeitreise wird die Lebensgeschichte der Mutter aufgerollt. Kristine Bilkau lässt die Tochter Ideale von Freiheit und Unabhängigkeit hinterfragen ebenso wie andere Lebensentscheidungen, Erfahrungen von Liebe und Schmerz der Mutter nach deren Tod. Über die Unterschiede zwischen literarischem und journalistischem Schreiben, Hintergründe, ihre Figuren und Geschichten spricht Kristine Bilkau in Klassik à la carte.

Das Gespräch führte Katja Weise

Infos zum Buch

Titel: "Eine Liebe, in Gedanken"
Verlag: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 978-3-630-87518-7
Seiten: 256