Das Konzert

Gezeitenkonzerte 2020

Samstag, 20. Juni 2020, 20:00 bis 23:00 Uhr

Bild vergrößern
Matthias Kirschnereit ist seit der Gründung 2012 künstlerischer Leiter der Gezeitenkonzerte in Ostfriesland. Beim Konzert in Emden übernahm er den Klavierpart.

"Wir müssen kreativ sein. Wir müssen das Beste aus der Situation machen, und es lebe die Musik!" Matthias Kirschnereit ist begeistert. Eigentlich hatte der Leiter der Gezeitenkonzerte sich schon ganz von der Saison 2020 verabschiedet. Aber dann ergab sich die Möglichkeit, zwei "Geisterkonzerte" aufzuzeichnen, eines vom NDR und eines von DLF Kultur. Auch wenn dem Pianisten und Festivalchef "die Reaktion, die Stille und Konzentration und das Einmalige dieses gemeinsam erlebten Moments" fehlen - mit anderen Worten: das Publikum -, geben er und seine Kolleginnen und Kollegen auch für Mikrofone und Kameras ihr Bestes.

Klassik, Romantik, Moderne und Avantgarde in Weener

Den Auftakt machte die Klarinettistin Sharon Kam mit ihrem Ensemble am 11. Juni in der eiskalten Georgskirche in Weener. Auf dem Programm: Quintette und Quartette von Mozart, Robert Fuchs, Herbert Howells und Krzysztof Penderecki. Und auch wenn die Entstehungsdaten der vier Werke es auf den ersten Blick nicht vermuten lassen, repräsentieren sie doch vier unterschiedliche Stilrichtungen: Klassik, Romantik, Moderne und Avantgarde.

Kirschnereit und das Ensemble CARION mit Beethoven und Debussy

Eine Woche später, an einem gewittrig-warmen Abend, erlebten Matthias Kirschnereit und das Bläserensemble CARION in Emden fast so etwas wie einen Kaltstart: keine mehrwöchige Probenphase und gemeinsame Tournee, stattdessen ein an die Verhältnisse angepasstes neues aber deswegen nicht weniger spannendes Programm: Beethovens großes Es-Dur-Quintett für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott wurde eingeleitet durch Originalwerke und Bearbeitungen für Bläserquintett aus dem 20. Jahrhundert sowie den Klavierzyklus "Images" von Claude Debussy.

Das Programm


Herbert Howells
Rhapsodic Quintet op. 31
Robert Fuchs
Klarinettenquintett Es-Dur op. 102
Krzysztof Penderecki
Klarinettenquartett
Wolfgang Amadeus Mozart
Klarinettenquintett A-Dur KV 581
Sharon Kam Klarinette
Amaury Coeytaux und Ulrike-Anima Mathé Violine
Volker Jacobsen Viola
Gustav Rivinius Violoncello
Aufzeichnung vom 11.06.2020 in der Georgskirche Weener

György Ligeti
Bagatellen für Bläserquintett
Dmitri Schostakowitsch
Tahiti Trot / Romanze /Walzer
Claude Debussy
Images
Jacques Ibert
Trois pièces brèves
Ludwig van Beethoven
Quintett Es-Dur für Bläser und Klavier op. 16
Matthias Kirschnereit Klavier
CARION
Aufzeichnung vom 18.06.2020 in der Neuen Kirche in Emden

Weitere Informationen

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzertplayer

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr