ARD Radiofestival 2020

Die Schriftstellerin Felicitas Hoppe befragt von Ulrich Kühn

Montag, 20. Juli 2020, 22:30 bis 23:00 Uhr

40 Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland haben exklusiv für die Kulturradios der ARD jeweils eine Erzählung über das "Reisen" verfasst. Die öffentlich-rechtlichen Sender unterstützen mit dieser Aktion Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die finanziell unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden - weil Buchmessen nicht stattfinden können, weil Lesungen ausfallen, weil Erscheinungstermine verschoben werden.

Felicitas Hoppe macht mit ihrer Erzählung den Auftakt. Sie habe nie klarer gesehen als jetzt, sagt die Autorin im Gespräch mit Ulrich Kühn - das Virus lege sich wie eine Lupe über die Realität und mache unsere Probleme überdimensioniert sichtbar.

Das Gespräch steht anschließend unter www.ardradiofestival.de zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen
Das Logo des ARD Radiofestivals 2020. In einem an den Rändern blau gezacktem Kreis steht in weißer Farbe auf blauem Grund: "ARD Radiofestival 2020 / 18. Juli - 12. September". © ARD

ARD Radiofestival 2020

Das ARD Radiofestival präsentiert einen Sommer voller Überraschungen: Vom 18. Juli bis 12. September gibt es Klassikevents, Mitschnitte von Jazz-Festivals, Erzählungen und Gespräche. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Gespraech,sendung1058982.html
NDR Kultur Livestream

Klassisch unterwegs

14:00 - 18:00 Uhr
Live hörenTitelliste