Soirée

Der Klang der russischen Seele

Sonntag, 29. September 2019, 22:00 bis 00:00 Uhr

Peter Gabriel, Suzan Vega und Shinead O'Connor haben schon mit ihnen auf der Bühne gestanden und sich inspirieren lassen. Nach Haseldorf kamen die vier Männer vom St. Petersburger Terem Quartet ohne Begleitung von Popgrößen. Im Gepäck hatten sie traditionelle russische Zupfinstrumente, ein Knopfakkordeon und einen Kontrabass.

Crossover aus Russland

Weltweit treten die vier Männer seit 33 Jahren als Botschafter russischer Musik auf. Dabei nutzen sie die Möglichkeiten des Crossover, präsentieren Filmmusik von Nino Rota genauso wie eine Klaviersonate von Beethoven im eigenen Anstrich. Vorlagen für die Stücke im Konzert am 8. August im Rinderstall in Haseldorf lieferten auch Tschaikowsky, Bach, Rachmaninow und Charly Chaplin.

Das Programm


Klassik, Jazz und russische Folklore

Terem Quartet:
Andrey Konstantinov, Sopran-Domra
Alexey Barshchev, Alt-Domra
Andrey Smirnov, Bayan-Akkordeon
Vladimir Kudryavtcev, Bass

Aufzeichnung vom 08.08.2019 im Rinderstall in Haseldorf

Übersicht
Der Große Saal der Hamburger Laeiszhalle © dpa/Bildfunk

Soirée

Liederabende, Kammermusik, Sinfoniekonzerte von internationalen Podien, Festspiele und herausragende NDR-Veranstaltungen. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

Konzertplayer

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

NDR Kultur Livestream

Klassisch unterwegs

14:00 - 18:00 Uhr
Live hörenTitelliste