Stereo – Der Musikpodcast

Mit Carolin Emcke

Samstag, 05. Dezember 2020, 17:35 bis 18:00 Uhr

Carolin Emcke steht lachend vor einem Vinylregal. © NDR Foto: Mischa Kreiskott

Carolin Emcke spricht über Trauer und Trost in der Musik

Sendung: Stereo - Der Musik-Podcast mit Carolin Emcke | 28.11.2020 | 06:00 Uhr | von Emcke, Carolin

Carolin Emcke hat eine Originalaufnahme mit Dmitri Schostakowitsch und David Oistrach entdeckt.

Carolin Emcke und Raliza Nikolov © NDR Foto: Mischa Kreiskott
Carolin Emcke (links) mit NDR Kultur Moderatorin Raliza Nikolov

Carolin Emcke hat Musik ausgewählt, die sich mit Trauern und Abschiednehmen beschäftigt. Das hat damit zu tun, dass sie über die Situation von Musikerinnen und Musikern in Corona-Zeiten nachgedacht hat und auch darüber, was Corona uns an Entbehrungen abverlangt.

Musik, die zum Zuhören nötigt

Die Auswahl legt einen Akzent darauf, zum Zuhören förmlich zu nötigen, wie Emcke es nennt. Es ist Musik, die in besonderer Weise mit Trauer und Schmerz verbunden ist. Die es niemandem leicht macht oder bequem, auf ihre Weise aber auch Trost spendet. Da sind sich die ausgesuchten Stücke von Sibelius und Schostakowitsch ähnlich.

Historische Aufnahme mit Dmitri Schostakowitsch

Eine Besonderheit ist die historische Aufnahme mit Dmitri Schostakowitsch am Klavier, zusammen mit dem Geiger David Oistrach und dem Cellisten Milos Sadlo. Das Klaviertrio ist dem Andenken eines Freundes von Schostakowitsch gewidmet. Die Komposition entstand 1944, die Aufnahme 1946.

Unseren Musikpodcast "Stereo" von Carolin Emcke finden Sie auch in der ARD-Audiothek.

Die Musik in Folge 14:

  • Jean Sibelius, Streichquartett d-moll op. 56 "Voces intimae", 1. Satz (Andante - Allegro molto moderato), Emerson String Quartet
  • Dmitri Schostakowitsch, Klaviertrio Nr. 2 e-moll op. 67, 1. Satz (Andante – Moderato), Dmitri Schostakowitsch, Klavier / David Oistrach, Violine / Milos Sadlo, Violoncello

Weitere Informationen
Carolin Emcke © NDR Foto: Mischa Kreiskott

Stereo - Der Musik-Podcast mit Carolin Emcke

Die Kolumnistin und Philosophin Carolin Emcke zeigt sich von einer neuen Seite: Ihre Leidenschaft für Musik hat sie geprägt. Im Podcast von NDR Kultur legt sie Lieblingsstücke auf. mehr

Carolin Emcke steht lachend vor einem Vinylregal. © NDR Foto: Mischa Kreiskott
23 Min

Folge 13: Carolin Emcke outet sich als Fan von Christian Tetzlaff

Carolin Emcke spricht über eine Begegnung mit dem Geiger Christian Tetzlaff und holt nach, was sie dabei verpasst hat. 23 Min

Carolin Emcke steht lachend vor einem Vinylregal. © NDR Foto: Mischa Kreiskott
16 Min

Folge 12: Von der Intimität einer musikalischen Aufführung

Carolin Emcke findet heute von Cage zu Bach und dem neuen Album von Anna Prohaska mit der Lautten Compagney Berlin. 16 Min

Carolin Emcke steht lachend vor einem Vinylregal. © NDR Foto: Mischa Kreiskott
23 Min

Folge 11: Was Jacques Derrida mit Art Blakey zu tun hat

Carolin Emcke stellt heute eine Verbindung her zwischen Art Blakey, Jacques Derrida und dem Stimmstock der Violine. 23 Min

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste