Das Sonntagskonzert

Herbert Blomstedt dirigiert Mozart & Bruckner - Mit Friederike Westerhaus

Sonntag, 14. Januar 2018, 11:00 bis 13:00 Uhr

Neben Mozarts großer Es-Dur-Sinfonie hat Herbert Blomstedt als ausgewiesener Bruckner-Interpret diesmal dessen Dritte Sinfonie auf das Programm gesetzt. Der Komponist widmete sie dem "Meister aller Meister" - dem von ihm hoch verehrten Richard Wagner.

"Meister aller Meister"

Bild vergrößern
2017 feierte Herbert Blomstedt seinen 90. Geburtstag und ist somit der älteste noch aktive Dirigent.

Die zahlreichen Wagner-Anleihen in der Musik störten das Wiener Publikum denn auch so sehr, dass die Uraufführung der Sinfonie 1877 zu einem wahren Fiasko wurde. Erst nach einigen Umarbeitungen hatte Bruckner Erfolg, der bis heute anhält: Aufführungen seiner Sinfonien - zumal mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester unter Blomstedt - zählen zu den Höhepunkten im Konzertleben.

Das Programm

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 39 Es-Dur KV 543
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 3 d-Moll

NDR Elbphilharmonie Orchester
Ltg.: Herbert Blomstedt

Live aus der Elbphilharmonie Hamburg

übersicht

Das Sonntagskonzert

Das Wohnzimmer wird zum Konzertsaal. Mit dem Sonntagskonzert" bringt NDR Kultur Ihnen Konzert-Höhepunkte aus dem Norden nach Hause. mehr

weitere konzerte

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzerte

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr