NDR Kultur à la carte

Studiogast: Ayla Yeginer

Freitag, 06. November 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Mikrofon im NDR Kultur Sendestudio © NDR Online Foto: Mathias Heller

Ayla Yeginer ist neue Schauspieldirektorin in Hildesheim

Sendung: NDR Kultur à la carte | 06.11.2020 | 13:00 Uhr | von Weise, Katja

Ayla Yeginer inszenierte jahrelang Theaterstücke in Hamburg. Nun ist sie Schauspieldirektorin am Theater für Niedersachsen.

Ayla Yeginer auf einer Terrasse, im Hintergrund Bäume mit Herbstlaub. © NDR Foto: Katja Weise
Die gebürtige Kielerin Ayla Yeginer zu Besuch bei NDR Kultur in Hamburg.

Ein erster Versuch, sich mit dem Studium der Wirtschaftswissenschaften von ihrer Theaterfamilie abzugrenzen, scheiterte - und führte Ayla Yeginer genau da hin, wo sie am glücklichsten ist: zum Theater.

Ayla Yeginer brennt für die Schauspielerei

Die junge Spielleiterin brennt für die Schauspielerei, lässt ihrer Vorstellungskraft und Kreativität in oft politisch motivierten Stücken freien Lauf. Dabei ist ihr die Zusammenarbeit mit den Schauspielern auf Augenhöhe wichtig. Auch für das Kindertheater begeistert sich die Theatermacherin.

Hausregisseurin am Theater für Niedersachen

Seit diesem Sommer ist Ayla Yeginer Hausregisseurin am Theater für Niedersachen und hat gemeinsam mit Corinna Pook die Schauspieldirektion inne. Bei NDR Kultur à la carte spricht Ayla Yeginer über ihre neuen Aufgaben.

Das Gespräch führt Katja Weise.

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream