Klassik à la carte

Studiogast: Ana-Marija Markovina

Mittwoch, 08. Januar 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Schon im Alter von vier Jahren wusste Ana-Marija Markovina genau, dass sie Pianistin werden will. Heute spielt die Solistin an der Seite zahlreicher deutscher und internationaler Orchester auf der ganzen Welt: Markovinas Konzertreisen führten sie schon in mehr als 40 Länder.

Die Pianistin und Autorin Ana-Marija Markovina im Porträt. © Ana-Marija Markovina 2018
"Glücks-Spiel", das Buch-Debüt der Pianistin Ana-Marija Markovina, ist eine Liebeserklärung an das Klavier.

2014 wurde die Pianistin für die Einspielung des gesamten Klavierwerkes von Carl Philipp Emanuel Bach mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Als Musikpädagogin gibt Markovina außerdem seit Jahren in Meisterkursen ihr Wissen an junge Nachwuchstalente weiter.

Kürzlich erschien ihr schriftstellerisches Debüt "Glücks-Spiel", in welchem Markovina tiefgründige und unterhaltsame Gedanken aus Philosophie und Musikgeschichte mit Erkenntnissen der Psychologie und Neuropsychologie verbindet. In Klassik à la carte berichtet Ana-Marija Markovina von ihren Erfahrungen und erklärt, warum alle Menschen ein Musikinstrument spielen sollten.

Das Gespräch führte Friederike Westerhaus.

Infos zum Buch

Titel: Glücks-Spiel
Autorin: Ana-Marija Markovina
Verlag: STACCATO Verlag
ISBN: 978-3-932976-78-0
Seiten: 304

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

Gespräche und Themen

Viele Menschen aus dem kulterellen Leben und der Gesellschaft kommen bei NDR Kultur zu Wort. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher Highlights, die nachgehört werden können. mehr

NDR Kultur Livestream