Das Sonntagskonzert

Die Amsterdam Sinfonietta mit Harriet Krijgh

Sonntag, 04. August 2019, 11:00 bis 13:00 Uhr

Bild vergrößern
Die junge niederländische Cellistin Harriet Krijgh zählt zu den aufregendsten Cellistinnen der Gegenwart.

Tulpen, Fahrräder, Käse und Grachten - das sind die wohl gängigsten Amsterdam-Klischees. Dass die niederländische Hauptstadt aber noch viel mehr zu bieten hat, bewies die Residenzkünstlerin der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Harriet Krijgh an zwei Tagen in Schwerin. Zum Abschluss ihres Amsterdam-Wochenendes im Juli hatte die Cellistin sich Bekannte aus ihrer Heimat an die Seite geholt und spielte zwei Cellokonzerte von Vivaldi. Mit der Amsterdam Sinfonietta unter Leitung von Geigerin Candida Thompson erklangen außerdem Werke von Biber und Bartók in der barocken Schelfkirche.

Das Programm

Heinrich Ignaz Biber: Battalia à 10 D-Dur
Antonio Vivaldi: Violoncellokonzerte B-Dur RV 547,
c-Moll RV 401 und B-Dur RV 423
Béla Bartók: Divertimento für Streichorchester
Antonio Vivaldi: Konzert g-Moll RV 531

Harriet Krijgh, Violoncello / Amsterdam Sinfonietta
Violine und Ltg.: Candida Thompson

Aufzeichnung vom 07. Juli 2019 in der Schelfkirche Schwerin

übersicht

Das Sonntagskonzert

Das Wohnzimmer wird zum Konzertsaal. Mit dem Sonntagskonzert" bringt NDR Kultur Ihnen Konzert-Höhepunkte aus dem Norden nach Hause. mehr

weitere konzerte

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzertplayer

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr