NDR Kultur à la carte

Studiogast: Wolfgang Huber

Montag, 31. August 2020, 13:00 bis 14:00 Uhr

Mikrofon im NDR Kultur Sendestudio © NDR Online Foto: Mathias Heller

75 Jahre Evangelische Kirche in Deutschland

Sendung: NDR Kultur à la carte | 31.08.2020 | 13:00 Uhr | von Ehlert, Jan

Die Evangelische Kirche in Deutschland feiert Geburtstag. Gemeinsam mit dem Theologen Wolfgang Huber blicken wir zurück.

Theologe Wolfgang Huber im Porträt © dpa Foto: Karlheinz Schindler
Wolfgang Huber war bis 2009 Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Es war ein Neubeginn in schwierigen Zeiten: Bei der "Kirchenführerkonferenz" von Treysa wagten die deutschen Protestanten Ende August 1945 den Aufbruch nach zwölf Jahren Diktatur. Auch einige Kirchenführer hatten sich Hitler und den Nationalsozialisten angedient. Mit diesem schweren Erbe musste man umgehen.

EKD: Schwindende Mitgliedszahlen, düstere Prognosen

Heute, 75 Jahre später, stellen sich der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ganz andere Fragen. Die Prognosen für die Zukunft sind düster angesichts schwindender Mitgliedszahlen. Bischof Wolfgang Huber war von 2003 bis 2009 Ratsvorsitzender der EKD und hat in dieser Funktion eine Reform seiner Kirche angestoßen, die bis heute nicht abgeschlossen ist. In NDR Kultur à la carte ziehen wir mit dem renommierten Theologen Bilanz und wagen einen Ausblick.

Das Gespräch führte Jan Ehlert.

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

Wenige Menschen sitzen mit Abstand in der Marktkirche in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus

Die evangelische und katholische Kirche verliert immer mehr Mitglieder. Dieser bundesweite Trend spiegelt sich auch in Niedersachsen wider - mit bis zu 25 Prozent mehr Austritten. mehr

Das Kreuz der evangelisch-lutherischen Kirche St. Marien in Osnabrück. © picture alliance / dpa Foto: Friso Gentsch

Kriegsende und 1945: Die Rolle der Kirchen

Die katholische Kirche brauchte etwas länger als die evangelische, um sich mit der eigenen Rolle im Nationalsozialismus und dem Zweiten Weltkrieg auseinanderzusetzen. mehr

Ein zusammengesunkenes Kind an der Kirchenmauer © imago stock&people/Roland Mühlanger Foto: Roland Mühlanger

Evangelische Kirche: Zwischen Absicht und Aufarbeitung

Die Aufklärung von Fällen sexualisierter Gewalt beschäftigt die beiden großen christlichen Kirchen seit Jahren. Wie will die EKD sexualisierte Gewalt in ihren Reihen aufarbeiten? mehr

NDR Kultur Livestream

Am Morgen vorgelesen

08:30 - 09:00 Uhr
Live hörenTitelliste