Das Sonntagskonzert

Ensemble amarcord und Olena Tokar Mit Eva Schramm

Sonntag, 18. August 2019, 11:00 bis 13:00 Uhr

Bild vergrößern
Die ukrainische Sopranistin Olena Tokar studierte bis 2017 in Leipzig in der Meisterklasse von Regina Werner-Dietrich.

Der Gesang stand Mitte Juli im Zentrum des Interesses bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, unter dem Motto "360 Grad Gesang". Zentrales Ensemble war amarcord aus Leipzig. Die renommierten Ex-Thomaner überzeugten in verschiedensten Konstellationen. Aber auch Solisten wie die Sopranistin Olena Tokar waren zu erleben, wie am 14. Juli in der Festspielscheune Ulrichshusen, bei einem abwechslungsreichen Konzert und Werken von Richard Strauss, Jörg Widmann und Wolfgang Amadeus Mozart mit der Neubrandenburger Philharmonie.

Das Programm

360° Gesang - Orchesterkonzert

Richard Strauss: Vier letzte Lieder
Jörg Widmann: Kinderreime und Nonsensverse für fünf Männerstimmen und Orchester
Wolfgang Amadeus Mozart:
Ouvertüre zu "La clemenza di Tito"

Olena Tokar, Sopran / amarcord
Neubrandenburger Philharmonie
Ltg.: Eckehard Stier

Aufzeichnung vom 14. Juli in der Festspielscheune in Ulrichshusen

übersicht

Das Sonntagskonzert

Das Wohnzimmer wird zum Konzertsaal. Mit dem Sonntagskonzert" bringt NDR Kultur Ihnen Konzert-Höhepunkte aus dem Norden nach Hause. mehr

weitere konzerte

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

Konzerte

Sollten Sie einmal ein Konzerthightlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr