Der französische Dirigent Pierre Boulez auf einer Pressekonferenz anlässlich seiner Konzerte im "neuen werk" (2001). © NDR/Ines Gellrich Foto: Ines Gellrich

Das 100. "neue werk" mit Pierre Boulez

29.10.2013 | 09:20 Uhr | von Kesting, Hanjo 5 Min

Die wichtigsten Vertreter der neuen Musik in der Nachkriegszeit waren Luigi Nono in Italien, Pierre Boulez in Frankreich, Karlheinz Stockhausen und Hans Werner Henze in Deutschland.