Die Schriftstellerin Sybil Gräfin Schönfeldt im Porträt. © picture alliance Foto: Erwin Elsner

Sybil Gräfin Schönfeldt erinnert sich

Sendung: NDR Kultur à la carte | 08.05.2020 | 13:00 Uhr | von Stoltenberg, Annemarie 55 Min | Verfügbar bis 06.11.2020

In einem autobiografisch geprägten Roman beschreibt Gräfin Schönfeldt, ein junges Mädchen, das 1944 zum Reichsarbeitsdienst eingezogen wird, das Kriegsende erlebt.

Podcast NDR Kultur Neue CDs © Neil Godding/Unsplash

Sybil Gräfin Schönfeldt erinnert sich

In einem autobiografisch geprägten Roman beschreibt Sybil Gräfin Schönfeldt, wie ein 17-jähriges Mädchen 1944 zum Reichsarbeitsdienst eingezogen wird und das Kriegsende erlebt. mehr

Podcast NDR Kultur Neue CDs © Neil Godding/Unsplash

NDR Kultur à la carte

Die Sendung, in der Leute sprechen, über die man spricht: bekannte Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft im Gespräch auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

Gespräche und Themen

Viele Menschen aus dem kulterellen Leben und der Gesellschaft kommen bei NDR Kultur zu Wort. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher Highlights, die nachgehört werden können. mehr

Die Elbphilharmonie am Abend (Westansicht). © Elbphilharmonie Konzerte Foto: Thies Raetzke

NDR Kultur online anhören

Konzerte, Lesungen, Gespräche und Feature: Hier finden Sie die Inhalte von NDR Kultur online. mehr