Nora Bossong schaut in die Kamera. © Peter-Andreas Hassiepen Foto: Peter-Andreas Hassiepen

Nora Bossong und der Weltfrieden

Sendung: NDR Kultur à la carte | 09.09.2019 | 13:00 Uhr | von Annemarie Stoltenberg 37 Min | Verfügbar bis 09.02.2021

Der neue Roman von Nora Bossong spielt im Umfeld der UN in Genf. Erzählt wird von den Bemühungen um Frieden und Gerechtigkeit in den Krisenregionen der Welt.

Cover des Buches "Schutzzonze" von Nora Bossong © Suhrkamp Verlag

"Schutzzone": Einblicke in die Welt der UNO

Mit "Schutzzone" hat Nora Bossong einen sprachlich ausgefeilten Roman über die UNO und ihre Repräsentanten geschrieben. mehr