Harald Martenstein spricht im Studio © NDR.de Foto: Andreas Kluge

Martenstein über die Trennung zwischen Werk und Handwerker

NDR Kultur - Martenstein -

Martenstein hat sich ein Aquarium gekauft, um seinem Sohn das Wunder des Lebens zu zeigen. Nun wartet er nur noch auf einen Handwerker.

5 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Martenstein Kolumne

Auf manche Fragen ist die Antwort einfach. Der Zölibat gehört abgeschafft. Warum fragt einen aber keiner mehr nach der Lieblingstugend im Angesicht der Mikroaggression? mehr