Der im Mai 2007 verstorbene Maler und Bildhauer Jörg Immendorff 2004 in seinem Düsseldorfer Atelier. © dpa/Marcus Gloger Foto: Marcus Gloger

Jörg Immendorf: Malen heißt siegen

15.03.2000 | 17:03 Uhr | von Pott, Wilhelm Heinrich 20 Min

Jörg Immendorf sah sich als gesellschaftskritischen Maler. Er erklärt seine Bilder nur ungern, weil er das Urteil des Publikums nicht beeinflussen wollte. 2000 sprach NDR Kultur mit ihm über seine Arbeit.

Der Maler und Bildhauer Jörg Immendorff 2004 in seinem Düsseldorfer Atelier. © picture alliance/JOKER Foto: Marcus Gloger

Jörg Immendorff: Der Dirigent mit dem Pinsel

Das Werk des aus Bleckede stammenden Jörg Immendorff hat ihm internationale Anerkennung eingebracht und kontroverse Debatten ausgelöst. Am 14. Juni 1945 wurde der 2007 verstorbene Künstler geboren. mehr