Stand: 30.06.2020 16:12 Uhr

Hanjo Kestings Bibliothek: 50 Romane zum Wiederentdecken

NDR Kultur Wissen

Haben Sie "Große Erwartungen" von Charles Dickens gelesen? "Hunger" von Knut Hamsun? "Der Untertan" von Heinrich Mann? Falls nicht - keine Sorge: Hanjo Kesting kennt sich aus und bringt Ihnen nahe, warum ausgerechnet diese Werke zeitlos und deshalb bis heute lesenswert sind.

Mit seinen Ausführungen können Sie nicht nur beim nächsten literarischen Zirkel glänzen, sondern bekommen vielleicht Lust darauf, zum ersten oder auch zum wiederholten Mal selbst in seine Auswahl der 50 großen Romane der Weltliteratur einzutauchen. Der renommierte Literaturkenner erzählt, was gerade diese Romane gerade dieser Autorinnen und Autoren auszeichnet.

Weitere Informationen
Podcast

Hanjo Kestings Bibliothek - Der Podcast

Es gibt Romane, die man gelesen haben muss - oder sollte. Hanjo Kesting weiß, welche das sind: von "Berlin Alexanderplatz" über "Don Quijote" bis "Stolz und Vorurteil". mehr

Hanjo Kestings große Romane der Weltliteratur

Hanjo Kesting bringt uns in einer Radioserie 50 große Romane der Weltliteratur nahe. Ein Interview mit dem langjährigen Leiter des "Kulturellen Wortes" bei NDR Kultur. mehr

FolgeTitelDatumUhrzeit
1Charles Dickens: "Große Erwartungen"4. Februar 20209.20 Uhr
2Emile Zola: "Germinal"11. Februar 20209.20 Uhr
3Mark Twain: "Die Abenteuer des Huckleberry Finn"18. Februar 20209.20 Uhr
4Alfred Döblin: "Berlin Alexanderplatz"25. Februar 20209.20 Uhr
5François Rabelais: "Gargantua und Pantagruel"3. März 20209.20 Uhr
6Emily Bronte: "Sturmhöhe"10. März 20209.20 Uhr
7Gabriel García Márquez: "Der Herbst des Patriarchen"17. März 20209.20 Uhr
8Knut Hamsun: "Hunger"24. März 20209.20 Uhr
9Giuseppe Tomasi di Lampedusa: "Der Gattopardo"31. März 20209.20 Uhr
10Karl Philipp Moritz: "Anton Reiser"7. April 20209.20 Uhr
11James Joyce: "Ulysses"14. April 20209.20 Uhr
12Antoine-François Prévost d’Exiles: "Geschichte des Chevalier des Grieux und der Manon Lescaut"21. April 20209.20 Uhr
13Heinrich Mann: "Der Untertan"28. April 20209.20 Uhr
14Herman Melville: "Moby Dick oder Der Wal"5. Mai 20209.20 Uhr
15Imre Kertész: "Roman eines Schicksallosen"12. Mai 20209.20 Uhr
16Iwan Gontscharow: "Oblomow"19. Mai 20209.20 Uhr
17Voltaire: "Candide oder der Optimismus"26. Mai 20209.20 Uhr
18Robert Musil: "Die Verwirrungen des Zöglings Törleß"2. Juni 20209.20 Uhr
19Theodor Fontane: "Frau Jenny Treibel"9. Juni 20209.20 Uhr
20Jane Austen: "Stolz und Vorurteil"16. Juni 20209.20 Uhr
21F. Scott Fitzgerald: "Der große Gatsby"23. Juni 20209.20 Uhr
22Guy de Maupassant: "Bel-Ami"30. Juni 20209.20 Uhr
23Johann Wolfgang von Goethe: "Die Leiden des jungen Werther"7. Juli 20209.20 Uhr
24Joris-Karl Huysmans: "Gegen den Strich"14. Juli 20209.20 Uhr
25Miguel de Cervantes: "Don Quijote"21. Juli 20209.20 Uhr
26Henri Stendhal: "Rot und Schwarz"28. Juli 20209.20 Uhr
27Daniel Defoe: "Robinson Crusoe"4. August 20209.20 Uhr
28Fjodor M. Dostojewski: "Der Spieler"11. August 20209.20 Uhr
29Robert Louis Stevenson "Der Junker von Ballantrae"18. August 20209.20 Uhr
30Doris Lessing: "Das goldene Notizbuch"25. August 20209.20 Uhr
Diese Liste wird kontinuierlich aktualisiert.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | NDR Kultur Wissen | 04.02.2020 | 09:20 Uhr