Porträt von Oliver. © NDR/Lisa Maria Hagen Foto: Lisa Maria Hagen

Heimkehr

NDR Kultur - Feature -

Im Sommer 2014 reist Oliver nach Syrien, um sich dem IS anzuschließen. 16 Jahre ist er damals alt. Er wird schwer verletzt und entschließt sich im Krankenhaus über die Türkei zu fliehen und sich den Behörden zu stellen. Der gebürtige Wiener steht im Mittelpunkt des ersten Teils von Heimkehr. Heute hat er seine Haftstrafe abgesessen, ist, soweit das geht, in einen normalen Alltag zurückgekehrt. Die Panorama-Reporterinnen Lisa Hagen und Mariam Noori begleiten ihn, versuchen herauszufinden wie und ob er sich geändert hat. Gleichzeitig thematisieren sie den gesellschaftlichen Umgang mit IS-Heimkehrern. Eine emotionale Gratwanderung bei der man auch als Hörer zwischen Vertrauen und Misstrauen hin und hergerissen wird. I

Ein Feature von Lisa Maria Hagen und Mariam Noori I
Mit: Katrin Decker, Amelle Schwerk, Sebastian Jakob Doppelbauer, Henning Hartmann I
Technische Realisation: Kai Schliekelmann und Corinna Kammerer I
Regie: Beatrix Ackers I
Produktion: NDR 2020 I

https://ndr.de/radiokunst

Heimkehr

14.07.2020 20:00 Uhr

Oliver war beim IS in Syrien. Die Panorama-Journalistinnen Mariam Noori und Lisa Hagen über einen jungen Mann, der fragt: Will mich die Gesellschaft wieder aufnehmen? mehr

Features

Wir bieten Ihnen Kulturfeatures oder Porträts, Analysen aus Politik und Gesellschaft und natürlich investigative Recherchen – alles was Feature kann! mehr