Stand: 06.09.2018 21:26 Uhr

Deutscher Radiopreis für Philipp Schmid

Er ist der Beste - das wussten wir schon lange. Aber nun ist offiziell: In der Kategorie "Bester Moderator" geht der Deutsche Radiopreis 2018 an Philipp Schmid. Die Jury des Radiopreises würdigt damit seine Leistung in der Sendung "Klassisch in den Tag".

In der Begründung heißt es: "Philipp Schmid von NDR Kultur ist einer der jüngsten Preisträger der vergangenen Jahre in dieser Kategorie. Er verbindet seine Musikalität mit eloquenter Sprachfähigkeit, mit einem ganz eigenen intelligenten Humor und großem Respekt vor seiner allmorgendlichen Hörerschaft. Er ist ein echter Mutmacher für junge Radiotalente."

Das ganze Team von NDR Kultur sagt: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH PHILIPP!

 

Philipp Schmid von NDR Kultur © Norddeutscher Rundfunk

Bester Moderator: Philipp Schmid (NDR Kultur)

Deutscher Radiopreis -

Philipp Schmid ist einer der jüngsten Preisträger in der Kategorie "Bester Moderator". Die Jury lobt seinen Stil, mit dem er bei NDR Kultur durch die Sendung "Klassisch durch den Tag" führt.

 

Weitere Informationen

Kravitz hautnah und drei Radiopreise für den NDR

Lenny Kravitz auf einer Bühne mit Deutschlands besten Radiomachern: In Hamburg ist zum neunten Mal der Deutsche Radiopreis verliehen worden. Drei Auszeichnungen gingen an den NDR. mehr

Die Gewinner des Deutschen Radiopreises 2018

33 Finalisten konnten hoffen, elf Sieger durften bei der Radiopreis-Gala jubeln - unter anderem der Berliner Rundfunk 91.4, FluxFM, Radio Hamburg, NDR Info und Fritz (rbb). mehr

 

 

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | 06.09.2018 | 21:26 Uhr