Studenten der Islamischen Theologie an der Universität Osnabrück © Pressestelle Universität Osnabrück/Manfred Pollert

"Demokratie und Islam sind kein Widerspruch!"

06.05.2016 | 15:20 Uhr | von Schütte, Birgit 4 Min

In Niedersachsen wird seit fast vier Jahren an der Universität Osnabrück Islamische Theologie gelehrt. Und zwar erfolgreich. Trotz aller Debatten um den Islam in Deutschland.

Professorin Silvia Horsch während eines Seminars an der Universität Osnabrück © Pressestelle Universität Osnabrück/Manfred Pollert

"Demokratie und Islam sind kein Widerspruch!"

In Niedersachsen wird seit fast vier Jahren an der Universität Osnabrück Islamische Theologie gelehrt. Und zwar erfolgreich. Trotz aller Debatten um den Islam in Deutschland. mehr