Die Soulsängerin Chaka Khan bei einem Auftritt in Milwaukee, Wisconsin. © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: Daniel DeSlover

Nachtclub Classics: Starke Frauen der Black Music

Sendung: Nachtclub | 26.02.2021 | 21:00 Uhr | von Maikopf, Olaf
57 Min

Erykah Badu, Jill Scott, Chaka Khan, Aretha Franklin, Nina Simone - was haben diese Namen gemeinsam? Es sind schwarze Sängerinnen die sich nicht von den weißen Bossen der Musikindustrie vereinnahmen ließen. Mit ihrer selbstbestimmten Musik, einer eigenen Meinung, sozialem Engagement und einem gesellschaftspolitischen Bewusstsein behaupten sich diese Frauen gegen Diskriminierung und Ausbeutung. So sagt Jill Scott über die Einschränkungen, denen insbesondere schwarze Frauen in der Unterhaltungsindustrie ausgesetzt sind: "Ich würde sehr, sehr gerne mehr Vielfalt sehen. Doch die Unterhaltungsindustrie ist absolut eindimensional, wenn eine Formel gefunden wurde, geht sie kaum mehr davon ab. Schwarze selbstbewusste Frauen passen da nicht ins Bild. Das ist nicht fair und es ist Zeit dies endlich zu ändern."