Der Blues-Rock Gitarrist Duane Allman 1971 nach einem Konzert in Boston. © picture alliance / Peter Tarnoff/ MediaPunch Foto: Peter Tarnoff/ MediaPunch

Duane Allman: Skydog

Sendung: Nachtclub Classics | 22.10.2021 | 21:00 Uhr | von Steeger, Goetz
58 Min | Verfügbar bis 22.10.2022

Duane Allman gilt als einer der größten Blues Rock-Gitarristen seiner Zeit. Mit nur 25 Jahren kam er am 29.10. 1971 bei einem Motoradunfall ums Leben. Er gehörte zu den Musikern, die Ende der 60er die Grenzen des Pop um ein Vielfaches erweiterten. Sein Slide-Gitarrenspiel und sein musikalisches Verständnis, das sich an Jazz-Improvisationen à la John Coltrane ebenso orientierte wie an B. B. King und den Beatles, prägten den Sound der Allman Brothers Band, deren große, ungewöhnliche Besetzung aus Orgel (Duanes Bruder Greg Allman), Bass, zwei Gitarristen sowie zwei Drummern bestand. Duane Allmans Gitarrenlicks haben unter anderem Wilson Picketts Version von Hey Jude oder Boz Scaggs "Loan Me A Dime" veredelt. Auch ist seine extrem hohe Slide-Gitarre auf dem Eric Clapton Klassiker "Layla" zu hören.

Eine Super Mario Figur steht am 15.11.2017 in Berlin neben einer Kassette mit herausgezogenem Tonband. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Alexander Heinl

Die Nachtclub Mediathek

Sendung verpasst? Gar nicht schlimm! Hier gibt's die Nachtclub Sendungen zum Nachhören. mehr

Ellie Linden, die Sängerin und Songwriterin der Band "Das Body" auf der Bühne. © picture alliance / Photoshot

Nachtclub und Nightlounge

Nachtclub und Nightlounge mit Musik noch unbekannter Genies und Schätzen bekannter Künstler:innen. mehr