Stand: 15.02.2018 13:15 Uhr

Steffi und die Freeses im Mini-Format

Seit Jahren schon ist NDR 2 Hörer Harry Schengber aus Georgsmarienhütte ein großer Fan der NDR 2 Comedys "Frühstück bei Stefanie" und "Wir sind die Freeses".

Als er im vergangenen Jahr seinen alten Röhrenfernseher entsorgen wollte, kam dem begeisterten Modellbauer die Idee, darin seine komischen Helden zu verewigen.

Mehr als 50 Arbeitsstunden hat er investiert und mit sehr viel Liebe zum Detail eine kleine Straßenszene mit Steffis Schlemmerbistro und der Gaststätte "Zur Eule" mit der Familie Freese gebaut. Natürlich alles im Miniatur-Format, beleuchtet und mit liebevollen Details - wie dem Hund "Rocky" auf dem Tresen des Bistros oder einer Litfaßsäule mit Werbung für die NDR 2 Sendung "Wiswedel & Mahrhold - Der NDR 2 Nachmittag".

Hier hat sich ein echter Fan ausgetobt, das sieht man. Und das Ganze für einen guten Zweck: Harry stellt sein TV-Diorama bei der Osnabrücker "Welt des Modellbaus" aus, wo es für einen guten Zweck verlost werden soll.

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | Wir sind die Freeses | 16.02.2018 | 07:17 Uhr

Wir sind die Freeses: Valentinsgeschenk

Die Freeses sind im Urlaub. Ab 12. August gibt es wieder neue Geschichten. Bis dahin wünschen Sie sich Ihre Lieblings-Folge zum nochmal genießen – täglich um 7.17 Uhr bei Ponik & Petersen oder hier. mehr

Freese 1 an alle - Oma Rosis Video-Blog

Wie schaffen es die Deutschen nur, auch im Urlaub immer wie 10 Tage Regenwetter auszusehen? Rosi freut sich auf Erholung, hat aber Angst vor den Gesichtern ihrer Landsleute. mehr