Holger Ponik am Mikrofon.  Foto: Christian Spielmann

Klartext: Coronavirus und Musikbetten

28.02.2020 | 10:40 Uhr | von Thomas Ziegler/Holger Ponik 3 Min | Verfügbar bis 06.03.2021

Diese Woche haben sich Hörer an unserer Berichterstattung zum Coronavirus gestört. Hier würde zu viel Panik verbreitet und zu wenig über bereits genesene Patienten berichtet. Außerdem wurden die Musikbetten bei unseren Wortbeiträgen als störend empfunden. Thomas Ziegler aus der NDR 2 Redaktion nimmt Stellung.

Eine Frau ist unscharf im Hintergrund eines Mikrofones in einem Raum zu sehen. © NDR Foto: Gitte Alpen

NDR 2 Klartext: Schreiben Sie uns!

Trotz aller Sorgfalt - auch wir machen mal Fehler. Haben Sie Kritik, Lob oder eine Anregung? Wir freuen uns darauf! mehr

Cornelia Prüfer-Storcks (SPD), Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz in Hamburg, spricht auf einer Pressekonferenz im Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf (UKE) zum Thema Coronavirus. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Coronavirus in Hamburg: UKE-Arzt erkrankt

Ein Arzt der Kinderklinik am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf ist am Coronavirus erkrankt. Laut Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks wurden rund 50 Kontaktpersonen identifiziert. mehr